Buchempfehlung: „Vor, nach und zwischen dir“, ein Liebesroman von Saskia Hirschberg

Hat jede Frau diesen einen Mann? Diesen einen Mann, der für immer in der hinterletzten Ecke ihres Herzens rumlungert und nie ganz verschwinden wird? (Ein Gastbeitrag von Saskia Hirschberg)

Saskia Hirschberg

Saskia Hirschberg

In meinem Debütroman „Vor, nach und zwischen dir“ beschäftigt sich Sandra mit genau dieser Frage, seit Andrew in ihr Leben getreten ist. Der junge US-Soldat stellt Sandras Leben von der ersten Begegnung an mächtig auf den Kopf. Er ist selbstbewusst, viel selbstständiger als die anderen Jungs, die Sandra kennt, und das Funkeln in seinen Augen, wenn er sie ansieht, sorgt für ordentlich Kribbeln in ihrem Bauch – und Chaos in ihrem Kopf. Denn Sandra ist eigentlich bereits vergeben.
Doch wen fragt die Liebe schon vorher, wo sie hinfallen darf? Und überhaupt: Wieso, zum Henker, macht das Leben eigentlich ständig seine eigenen Pläne, wo Sandra doch am liebsten alles selbst akribisch plant?
Sandra führt den Leser wie eine gute Freundin, mit der man an der Bar sitzt und einen Cocktail schlürft, durch ihr Leben vor, nach und zwischen Andrew. Offen und unverblümt spricht sie all die Dinge an, die uns im Alltag den letzten Nerv rauben oder uns das Leben so wunderbar versüßen. Mit Witz und Charme plaudert sie aus dem Nähkästchen einer innigen Mädchenfreundschaft und verrät uns, dass man manchmal auch eine Hand loslassen muss, damit man eine andere greifen kann.

Aktion: nur 99 Cent statt 2,99 €!

Vor, nach und zwischen dir

Liebesroman von Saskia Hirschberg

Wie viele Chancen bekommt man für die große Liebe und was macht man, wenn man jede einzelne vergeigt hat?

Zwölf Jahre ist es her; Sandra hatte den US-Soldaten Andrew kennen und lieben gelernt – doch Sandra lässt den jungen Mann nicht an sich heran. Denn er ist nur für kurze Zeit in Deutschland stationiert. Als Andrew in den Irak versetzt wird, schreiben die beiden sich Mails, doch nach einem Missverständnis bricht der Kontakt ab. Trotzdem kann Sandra Andrew nicht vergessen … doch die Jahre vergehen, Andrew heiratet und wird Vater. Werden sich die beiden jemals in die Arme fallen? „Liebenswerte Charaktere, süße Liebesgeschichte. Perfekt zum Abschalten und Träumen …“ (Leserin) (27 Rezensionen / 4,4 Sterne) (382 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

In meinen Geschichten sind mir Authentizität und der Bezug zum wahren Leben äußerst wichtig, darum spielen meine Romane auch nicht in Disneyland.
Trotzdem glaube ich an die Liebe, auch wenn sie nicht immer nur rosarot ist, an gute Freundschaften und auch daran, dass Tiefschläge und schlechte Tage mit Humor besser zu ertragen sind.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*