Gewinnen Sie mit Victoria Suffrage und „… also nachm Regenbogen um sechs Uhr abends“ einen Kindle Paperwhite!

Die Autorin Victoria Suffrage verlost einen Kindle Paperwhite sowie zehn gedruckte Ausgaben ihres Romans „… also nachm Regenbogen um sechs Uhr abends“, jeweils verpackt mit einer Ausgabe der „Apotheken Rundschau“ und einem „Underberg“-Rentnertröster!

Victoria Suffrage

Victoria Suffrage

Ich erlebe in meinem Beruf als Ausbilderin von Altenpflegern täglich, mit welcher Hingabe und Aufopferung diese Menschen sich ihrer Aufgabe widmen.

Ich erlebe auch, wie Menschen sich im Alter verändern – dennoch sind sie „nur alt geworden“, auch sie haben ein Recht auf ein selbstbestimmtes Leben. In meinem Roman „…also nachm Regenbogen um sechs Uhr abends“ habe ich diese Themen aufgegriffen.

Demenz, Behinderung, Krankheit wollte ich den gleichen Raum geben, wie Selbstbestimmung, Altenpflege und Verständnis. Ja, einfach Verständnis. Wenn sich jung und alt und alt und jung besser verstehen, reden, füreinander einstehen, dann kann es gehen!

Victoria Suffrage steht bei mir für aufrüttelnde, bewegende Romane, die sich stets an schwierige Themen trauen, bei denen es ganz viel Umsicht und Feingefühl bedarf um nicht daneben zu liegen. Auch mit ihrem neuesten Werk ist es ihr hervorragend gelungen, Trauer, Demenz, Sterben und Hoffnung in eine authentische, eindringliche und berührende Geschichte zu packen. (Leser auf amazon.de)

Aktion: nur 1,99 € statt 4,99 €!

… also nachm Regenbogen um sechs Uhr abends

Roman von Victoria Suffrage

„Melde gehorsamst, ich bin blöd, Herr Oberlajtnant.“ … meint Paul, knapp an die achtzig, mit Sonnenschein im Herzen und manchmal auch im Kopf …

Fünfundvierzig Jahre waren sie verheiratet. Jetzt hat Lissy ihren Paul verlassen – „nachm Regenbogen um sechs Uhr abends“ werden sie sich wieder treffen. Paul ist fast achtzig, die Welt versinkt für ihn im Nebel, seine Tochter Ela ist behindert und so pflegebedürftig wie er selbst. Gäbe es Alex, den zupackenden und sympathischen Mann vom Pflegedienst nicht, dann gäbe es nichts mehr auf der Welt für Paul und Ela. Als Alex‘ Einsatzplan verkürzt wird, bricht für Paul die Welt zusammen. Er weiß, dass seine Reise zum Regenbogen bald beginnen wird … doch muss er sie alleine antreten? Ein dramatischer Roman um Behinderung, Ausgrenzung und Demenz – und doch voller Lebenslust und Humor! „Berührendes Buch, das aber auch seine humorvollen Seiten hat und trotzdem zum Nachdenken anregt …“ (Leserin) (12 Rezensionen / 5,0 Sterne) (136 Seiten) – günstig kaufen für Kindle oder für Tolino!

Das können Sie gewinnen:


Den neuen Kindle Paperwhite, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN-Verbindung und Platz für tausende Bücher!
Sowie: zehn Mal die gedruckte Ausgabe des Romans „… also nachm Regenbogen um sechs Uhr abends“, jeweils verpackt mit einer Ausgabe der „Apotheken Rundschau“ und einem „Underberg“-Minifläschchen!

Gewinnspiel beendet!

Teilnahmebedingungen:
Wer darf teilnehmen? Jeder, der glaubt, die Antwort zu kennen – aber bitte keine Personen unter 16 Jahren. Jeder Teilnehmer bestätigt, dass er selbst die Lösung der Gewinnspielfrage gefunden hat. Sammelanmeldungen von Personen, die nicht selbst an dem Spiel teilgenommen haben, können leider nicht berücksichtigt werden. Mitarbeiter und deren Angehörige der Johannes Zum Winkel Kreativberatung, Nürnberg, sind nicht teilnahmeberechtigt.
Wozu meine Mail-Adresse? Damit wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen können, falls Ihre Adresse gezogen wurde.
Beginn und Ende des Gewinnspieles: Samstag, 26.8.2017 bis Sonntag, 10.9.2017, 23.59 Uhr
Was ist zu gewinnen: Ein Kindle Paperwhite sowie zehn Mal der gedruckte Roman „… also nachm Regenbogen um sechs Uhr abends“!
Wann werden die Preise ausgelost: bis 25.9.2017 bekommt der Gewinner eine Mail. Bitte checken Sie Ihre Mailbox! Falls wir keine Antwort bekommen, müssen wir einen neuen Gewinner ziehen!
Wie werden die Gewinner bestimmt: unter den richtigen Antworten wird der Gewinner per Zufall gezogen. Das geschieht unter Ausschluss des Rechtsweges.
Ich kann nicht teilnehmen / das Gewinnspiel funktioniert in meinem Browser nicht: Schicken Sie eine Mail mit dem Betreff „xtme Gewinnspiel“ und dem Lösungswort an jzw(at)xtme.de. Bitte schreiben Sie bitte nicht die Auflösung als Kommentar zu diesem Beitrag!
Datenschutzhinweis: Ihre Mailadresse wird nur für die Ziehung der Gewinner und für die darauf erfolgende Zusendung der Gewinn-Nachricht und eventueller Trostpreise verwendet und nach Ablauf des Gewinnspieles gelöscht.
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*