Buchempfehlung: „Dream On – Tödliche Träume“, ein Thriller von Nikolas Stoltz

Was passiert, wenn elektronische Systeme die Menschen kontrollieren und manipulieren? Ist es nicht genau das, was wir tagtäglich erleben?

Nikolas Stoltz

Nikolas Stoltz

Eine revolutionäre Technologie steht kurz vor der Markteinführung: Träumen per Knopfdruck! Die US-Firma DREAM ON hat eine virtuelle Traumwelt entwickelt, die sich absolut lebensecht anfühlt. Die Träumenden sind untereinander vernetzt und bewegen sich durch eine computeranimierte Umgebung, die dem Zentrum von Venedig nachempfunden ist. Mit „Social Dreaming“ kündigt sich ein neuer Megatrend an.
Der Gelegenheitsarbeiter Nick Quentin erhält über einen guten Bekannten einen Job als Traumdesigner bei DREAM ON. Er ist schockiert über die extremen Sicherheitsvorkehrungen in der Firma und die lückenlose Überwachung der Mitarbeiter. Es herrscht eine Atmosphäre der Angst. Nicks dunkle Vorahnung bestätigt sich, als er die seltsam verkrampfte Leiche seines Freundes entdeckt und selbst unter Verdacht gerät …

Neuerscheinung: nur 2,99 € statt 3,99 €!

Dream On – Tödliche Träume

Sci-Fi Thriller von Nikolas Stoltz

Eine virtuelle Traumwelt. Schreckliche Ängste. Und eine gnadenlose Jagd …

Nick Quentin hat seinen Traumjob gefunden! In der US-Firma Dream On wird er als „Traumdesigner“ angestellt; mit der neuesten Software wird es jedem Nutzer möglich, seine ganz persönlichen Träume vorab zu gestalten und dann des Nachts zu erleben. Doch dann kommt es zu Unregelmäßigkeiten … „Dream On“ verursacht bei Versuchspersonen Albträume, die ihren Opfern unvorstellbaren Schrecken einjagen. Nick ahnt, dass sich ein Virus im System befinden muss … doch dann wird ein Freund Nicks ermordet und Nick gerät in den Fokus der Polizei. Während ein geheimnisvoller Unbekannter die Traumfabrik in eine Mordmaschine verwandelt, rückt der Veröffentlichungstermin der Software immer näher. Nick weiß: um seinen Gegner zu stellen, muss er sich selbst in das Reich der künstlichen Träume begeben … „Das Buch wird immer spannender, je weiter es dem Ende entgegen geht. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen …“ (Leser) (21 Rezensionen / 4,8 Sterne) (345 Seiten) (FeuerWerke Verlag) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*