Buchempfehlung: „Strandmädchentod“, ein Thriller von B.C. Schiller

Du treibst allein im weiten Meer. Du spürst das Salz auf deiner Haut. Und wenn ich dich küsse, dann bist du tot …

B.C. Schiller

B.C. Schiller

Am Anfang genießen drei junge Au-Pair-Mädchen ihr unbeschwertes Leben in der estnischen Hauptstadt Tallinn. Bis plötzlich eine von ihnen verschwindet und wenig später am Strand gefunden wird, bestialisch ermordet. Ertrinken ist kein schöner Tod.
Das Opfer, die junge Bea, wurde von dem Killer gefoltert und dann ertränkt. Sie ist Österreicherin und der Vater ein einflussreicher Waffenhändler. Deshalb schickt die Kripo Linz auch ihren besten Mann, Chefinspektor Tony Braun, nach Tallinn, um den Mord aufzuklären. Denn die estnische Polizei tappt bisher im Dunkeln. Als ein zweites Au-Pair-Mädchen verschwindet, beginnt für Tony Braun und seine estnischen Kollegen ein Wettlauf gegen die Zeit!
Welchen Plan verfolgt dabei der junge Arto Kaukonen? Und welche Rolle spielt ein groß angelegtes Waffengeschäft?
Bald schon wird klar: Tony Braun hat es mit einem Serienkiller zu tun, für den Au-Pair-Mädchen eine schwere Schuld auf sich geladen haben. Als Tony Braun hinter das Geheimnis des Serienmörders kommt, ist es beinahe zu spät, denn der Killer segelt bereits mit einem neuen Opfer hinaus aufs offene Meer …

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 3,99 €!

Strandmädchentod

Thriller von B.C. Schiller

Du treibst allein im weiten Meer. Du spürst das Salz auf deiner Haut. Und wenn ich dich küsse, dann bist du tot …

Das österreichische Au-Pair Mädchen Bea wurde ermordet am Strand bei Talinn aufgefunden. Die Kripo Linz schickt ihren besten Mann ins Baltikum: Tony Braun soll bei den Ermittlungen helfen, doch bald wird der Bulle mit der harten Schale und dem weichen Kern ganz alleine gegen einen Serienmörder antreten müssen, der mit seinen Opfern aufs hohe Meer fährt, um sie dort bestialisch zu töten. Der neue Thriller der Bestsellerautoren B.C. Schiller! „Spannung kennt keine Grenzen …“ (Leserin) (9 Rezensionen / 5,0 Sterne) (389 Seiten) – hier günstig für Kindle kaufen oder gratis leihen!

Neben dem altbewährten Ermittlerteam Franka Morgen und Jan Faber werden diesmal auch estnische Kollegen in die spannende Story eingeführt. Und mit Tallinn als ungewöhnlichem Handlungsort ermittelt Tony Braun erstmals im Ausland.…
Für diesen Thriller haben die Autoren B.C. Schiller direkt in Estland recherchiert und sich in Tallinn über die Arbeitsweise der estnischen Polizei informiert. Durch die unmittelbare Nähe zu Russland hat Estland stark mit organisiertem Verbrechen zu kämpfen. Tallinn gilt auch als der nordeuropäische Umschlagplatz für Drogen und Waffen. Darüber hinaus existiert in Estland eine weitverbreitete Korruption, mit der auch Tony Braun in diesem Thriller konfrontiert wird.

Über 800.000 Leser haben bisher die Thriller mit dem unkonventionellen Chefinspektor gelesen und waren von den spannenden Handlungen und den einzigartigen Charakteren begeistert. Alle Thriller sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

Die Tony-Braun-Thriller-Reihe:
„Totes Sommermädchen“ – wie alles begann – der erste Tony Braun Thriller
„Töten ist ganz einfach“ – der zweite Fall
„Freunde müssen töten“ – der dritte Fall
„Alle müssen sterben“ – der vierte Fall
„Der stille Duft des Todes“ – der fünfte Fall
„Rattenkinder“ – der sechste Fall
„Rabenschwester“ – der siebte Fall
„Stiller Beobachter“ – der achte Fall

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*