Buchempfehlung: „Bereit zu fliegen“, ein Liebesroman von Nina Miller

„Bereit zu fliegen“ – das ist der Titel meines Debütromans. Aber es ist nicht nur ein Titel. Es ist auch eine Lebenseinstellung. (Ein Gastbeitrag von von Nina Miller)

Nina Miller

Nina Miller

Fliegen – das kann vieles bedeuten. Es kann Freiheit symbolisieren oder für den Wunsch stehen, einen Traum zu verwirklichen. Fliegen – das kann auch bedeuten, den Mut zu haben, neue Wege einzuschlagen oder den bisherigen zu verändern.

Und sind wir überhaupt bereit zu fliegen? Denn es ist oft dieser letzte Schritt ins Ungewisse, der uns zögern lässt, weil wir alle Dinge fürchten, die wir nicht kontrollieren können. Warum eigentlich? Weil wir Angst haben. Angst vor dem Scheitern und dem Fallen. Aber man sollte nicht fragen: „Was ist, wenn ich falle?“, sondern stattdessen: „Was ist, wenn ich fliege?“. Denn was könnte schlimmer sein, als sich am Ende nicht getraut zu haben und sich ein Leben lang zu fragen: Was wäre bloß gewesen, wenn ich gesprungen wäre?

Genau damit beschäftigt sich auch die Protagonistin Leona in meinem Roman „Bereit zu fliegen“. Leona, die eigentlich alles zu haben scheint und deren Leben in geregelten Bahnen verläuft, der aber dennoch etwas zu fehlen scheint. Und wenn man in dieser aufwühlenden Zeit auch noch auf eine Person trifft, die einen den Boden unter den Füßen wegzieht, und so viele selbstverständliche Dinge plötzlich auf den Kopf gestellt werden, bleibt die Frage, ob man nun fällt oder beginnt zu fliegen.

Bereit zu fliegen – bist du es?

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 3,99 €

Bereit zu fliegen

Liebesroman von Nina Miller

Leona hat eigentlich alles: ein Leben inmitten von Luxus, Exklusivität und High Society, einen ungewöhnlichen Job und Tyler – charismatischer Verlobter und tougher Geschäftsmann …

Seit sechs Jahren sind Leona und Tyler ein Paar; sechs Jahre, in denen Tyler ein Imperium aufbaute und jetzt Leona alles bieten kann, was ihr Herz sich wünscht. Wirklich alles? Bald ist Hochzeit, und Leona spürt immer deutlicher, dass ihr die Rolle als Ehefrau in der High Society nicht liegt. Dass Tyler nur noch seine Arbeit kennt. Ob der bodenständige und ehrliche Lukas, der plötzlich in Leonas Leben schneit, ihr vielleicht das geben könnte, was Tyler längst verloren hat? Leona zweifelt … wird sie es wagen, die wahre Liebe anzunehmen? „… ein toller romantischer, gefühlvoller, aber auch emotional spannender Liebesroman …“ (Leserin) (45 Rezensionen / 4,9 Sterne) (282 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*