Buchempfehlung: „Gleiche Wellenlänge“, ein Nordsee-Liebesroman von Sylvia Filz und Sigrid Konopatzki

Wie das so ist … jung, dynamisch, nach dem Studium motiviert bis zum Anschlag, um die Karriere zu starten …

Sylvia Filz

Sylvia Filz & Sigrid Konopatzki

Das trifft voll auf Insa zu, die aus einer alten Seefahrerfamilie stammt und der ihre Heimatstadt Cuxhaven nach dem Abi zu provinziell war. Hier ist das Leben noch ruhiger, vieles passt sich dem gleichbleibenden Rhythmus der Gezeiten an.

Der frische Wind, der ihr zukünftig um die Nase wehen sollte, war nicht die Meeresbrise der Nordsee, sondern das lockende, coole Stadtleben in Düsseldorf. Insa ist nicht nur beruflich erfolgreich, sondern auch seit einiger Zeit privat glücklich mit dem Düsseldorfer Banker Martin verbandelt. Und Martin ist eher an elitären Weihnachtsfesten mit Freunden und Club-Urlaub im Süden interessiert, als an einem Besuch in Cuxhaven.

So vernachlässigt Insa den Kontakt zu ihrer kleinen Familie, die nur noch aus Vater und Großvater besteht.
Erst ein Schicksalsschlag ruft sie in ihre Heimatstadt zurück und lässt Insa ihre Situation überdenken. Ein großer liebenswerter Hund trägt ebenso dazu bei wie auch die neue Bekanntschaft mit jungen Menschen, die weder luxus- noch großstadtorientiert sind, sondern mit beiden Beinen fest im Küstenleben stehen.
Und Insa erkennt noch eins: Am Abend ist alles, was zählt, die Familie.

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 2,99 €!

Gleiche Wellenlänge

Nordsee-Liebesroman von Sylvia Filz und Sigrid Konopatzki

In Sorge um ihren erkrankten Großvater und mit schlechtem Gewissen, den Weg fast zwei Jahre lang nicht mehr zurück in ihre Heimatstadt gefunden zu haben, reist Insa überstürzt nach Cuxhaven …

Insa hatte Cuxhaven bald nach dem Abitur verlassen, ihre Karriere in Düsseldorf war ihr für lange Jahre das Wichtigste im Leben. Als nun der Anruf ihres Vaters kommt, dass ihr Großvater im Sterben liegt, macht sich Insa voller Schuldgefühle zur Nordseeküste auf. Doch Insa kommt zu spät, sie wird von ihrem Opa nicht mehr Abschied nehmen können. Ein Zeichen des Himmels, Dinge nicht mehr aufzuschieben! Bald merkt Insa, dass das Leben in Cuxhaven weitergegangen ist – ganz ohne sie. Und dass sie selbst nur noch schwer Anschluss finden kann, wenn sie nicht mit ganzem Herzen dabei ist. Und das bedeutet, dass sie ihr Herz wieder öffnen muss … der neue Liebesroman von den Bestsellerautorinnen Sylvia Filz und Sigrid Konopatzki! „Ein wahres Auf und Ab an Gefühlen ließ mich mitleiden, mitfiebern …“ (Leserin) (3 Rezensionen / 5,0 Sterne) (238 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Promo

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*