Buchempfehlung: „Crystal“, Romantic Thrill von Izabelle Jardin

Obwohl ich eigentlich nie Serien schreiben wollte, und „Crystal“ durchaus ganz für sich allein gelesen werden kann, darf das Buch doch als legitimer Nachfolger meines Bestseller-Romans „Snow Angel“ bezeichnet werden. (Ein Gastbeitrag von Izabelle Jardin)

Izabelle Jardin

Izabelle Jardin

„Crystal“ ist ein Sommer-Liebesroman zum Abtauchen. Aber ehe ich meine Hauptfiguren am Ende miteinander glücklich werden lasse, haben sie erstmal reichlich Schwierigkeiten aus dem Weg zu räumen.
Vor etlichen Jahren begegnete mir eine Reihe perfider Kriminalfälle, die mich entsetzt und wütend zurückließ. Schon damals hatte ich beschlossen, diese Verbrechen eines Tages in einem Roman zu verwenden. Um die Fälle aufzuklären, brauchte ich eine ganz bestimmte Persönlichkeit: einen Tierarzt! Was lag näher, als die charismatische „Snow Angel“-Figur Dr. Simon Magnussen einzubeziehen?
Simon und sein stets vollkommen selbstsicher „aus dem Bauch heraus“« agierender Schnee-Engel Nina sind mir während der Arbeit an „Snow Angel“ besonders ans Herz gewachsen und haben viele Leserinnen begeistert. Eine weitere Protagonistin aber erhielt so viel Zustimmung, dass ich sie unbedingt dieses Mal zur Hauptfigur machen wollte.
Jenny, Ninas überlegte, vernünftige Freundin, der pure ruhende Gegenpol zur quirligen emotionsbetonten, manchmal beinahe gefährlich naiv wirkenden Nina, musste nicht nur die Liebe ihres Lebens finden, sondern endlich wagen, aus ihrer grüblerischen, vernunftgeleiteten Ecke herauszukommen, und ihrer eigenen Intuition zu trauen …

Neuerscheinung: nur 1,99 € statt 4,99 €!

Crystal

Romantic Thriller von Izabelle Jardin

Noch vor Kurzem verlief Jennys Leben wie ein ruhiger Fluss. Bis sie bei einem Verkehrsunfall unversehens zwischen zwei höchst attraktive Männer gerät …

Ihr geliebter Corsa ist völlig hinüber – zerstört von einem bulligen Geländewagen, in dem ein arroganter Angeber sitzt. Jenny hasst ihren Unfallgegner Oliver Brandt von ganzem Herzen! Wie gut, dass der zupackende und liebevolle Polizist Jens sich um sie sorgt. Als beide Männer beginnen, um Jenny zu werben, beginnt für die junge Frau eine Achterbahnfahrt der Gefühle … doch als auf Brandts Gestüt ein Mord geschieht, merkt Jenny bald, dass Wahrheit und Lüge nahe beieinander liegen können! Der neue Roman von Bestsellerautorin Izabelle Jardin („Bernsteintränen“). „Eine perfekte Mischung aus Gefühl, Dramatik und Spannung beschert uns ein wahnsinnig tolles Lesevergnügen …“ (Leserin) (51 Rezensionen / 4,8 Sterne) (304 Seiten) (Neuauflage) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Mit dem Kopf unter’m Flügel kann man nicht fliegen.

Eine Erkenntnis, die Jennys weiteren Werdegang begleiten wird. Denn plötzlich steht sie nicht nur mitten im Wirbel aufregender Mordermittlungen, sondern fühlt sich auch noch buchstäblich hin- und hergezerrt zwischen zwei äußerst attraktiven Männern, die sich aus unerfindlichen Gründen nicht auf’s Fell gucken können. Wirkt der junge Polizeibeamte Jens für sie auch noch so sehr wie eine „sichere Bank“, so fühlt sich Jenny doch mehr und mehr hingezogen zum geheimnisumwitterten Oliver.
Ausgerechnet auf dessen elterlichem Gestüt laufen aber alle Fäden der Verbrechen zusammen. Jenny ist gezwungen, den Kopf unter’m Flügel herauszuziehen, muss alle Kräfte mobilisieren, um eine weitere Katastrophe zu verhindern. Und sie muss zum ersten Mal im Leben eine Entscheidung über Leben und Tod fällen!

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*