Buchempfehlung: „Blut in der Ostsee“, ein Küstenkrimi von Ivo Pala

„Käpt’n Eisenfeldt steuert das Küstenstreifenboot längsseits zum Zeeskahn. Da kann ich den Atze im Licht der Suchscheinwerfer auch schon sehn, beziehungsweise das, was von ihm noch übrig ist. Er ist an den Mast genagelt. Splitterfasernackt.“

Ivo Pala

Ivo Pala

Das Gesetz des Nordens fordert Blut.

Gerade eben hat Kriminalkommissar Bodo Fuchs den Job an den Nagel gehängt, da erreicht ihn die Nachricht vom Mord an seinem ehemals besten Freund Atze.

Ein letztes Mal will er sich zusammen mit seiner Kollegin, Gisa Haas, auf die Jagd nach dem kaltblütigen Mörder machen, doch er wird wegen Befangenheit vom Dienst suspendiert.

Ihm bleibt keine Wahl: Er muss auf eigene Faust ermitteln. Damit macht er sich die Haas zur Gegnerin und begibt sich obendrein in tödliche Gefahr!

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 2,99 €!

Blut in der Ostsee

Küstenkrimi von Ivo Pala

Ein grausamer Mord auf Hoher See. Ein Geist aus der Vergangenheit …

Bodo Fuchs hat endgültig seinen Job an den Nagel gehängt. Endlich kann er ein Leben ohne Mord und Totschlag genießen! Da erreicht ihn die Nachricht, dass sein früherer Freund Atze ermordet wurde. Sofort macht sich Bodo Fuchs daran, nach alter Gewohnheit zu ermitteln … doch diesmal will die Kripo ihn nicht mehr dabei haben, sogar seine alte Partnerin Gisa Haas lehnt Bodos Einsatz ab. Doch Atzes Mörder muss gefasst werden! „Der Autor schreibt so authentisch und herrlich …“ (Leserin) (5 Rezensionen / 5,0 Sterne) (250 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Promo

„Blut in der Ostsee“ ist der achte Band der deutschlandweit beliebten Cosy-Krimi-Bestseller-Serie „Ein Fall für Fuchs & Haas“, die an der Ostseeküste rund um das Urlauberparadies Fischland-Darß-Zingst angesiedelt ist. Bei aller Spannung auch immer etwas zum Schmunzeln. Liebevoll, charmant, menschelnd und melancholisch.

No votes yet.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*