Buchempfehlung: „Es wird sterben“, ein böser Thriller von Dorothé Kanders

Ist sie es, oder ist sie es nicht? Ist Sophie wahnsinnig und eine eiskalte Mörderin, oder ist die Wahrheit eine andere? Ist sie selbst in Gefahr? Dorothé Kanders liebt Bücher mit Sogeffekt. Bücher sollten dazu verführen Hass, Wut, Liebe, Entsetzen oder Freude hautnah mitzuerleben, und so ist dieser Thriller eine Achterbahnfahrt durch Sehnsucht, Hass, Rache und blanken Wahnsinn. Raffinesse und ein aktuelles Thema sind Herzstücke ihrer Thriller. Viele Tausend Leser ihrer Bücher haben das bereits miterlebt.

Dorothé Kanders

Dorothé Kanders

Bereits zu Beginn legt der Thriller ein rasantes Tempo vor. Ist Sophie der eiskalte Racheengel, eine eiskalte Mörderin, eine muttermordende Bestie? Oder ist sie eines der Opfer und die Wahrheit eine ganz andere?
Nicht nur Julien, Sophies Freund, Kommissar Mathis und Lena Meissner, die viele bereits aus „Sanctus Satanas“ kennen, durchleben die Achterbahnfahrt der Gefühle. Insbesondere auch Jenny und Alex, ein blutjunges Paar, können sich dem Sog des Wahnsinns nicht entziehen, müssen um ihr und das Leben ihres noch ungeborenen Babys kämpfen.
Aber nicht nur das vorgelegte Tempo ist bezeichnend für diesen Thriller. Auch die Motivation der Persönlichkeiten, ihre Beziehungen untereinander, die Hintergründe, deren Ausläufer bis in die Zeit des zweigeteilten Deutschland reichen, nehmen einen Stellenwert ein.
„Rabenmutter“: so müssen die Opfer sich selbst bezeichnen, das zwingt der Täter ihnen auf, bevor sie sterben müssen, und genau das bringt Julien und Kommissar Sam Mathis auf die Spur der Hallwangen Kids-Care, einer scheinbar obskuren Hilfsorganisation für Kinder und Jugendliche, und es bringt sie auf die Spur des Schattens, der nur wahrgenommen wird, weil er tötet …

Aktion: nur 99 Cent statt 3,99 €!

Es wird sterben

Thriller von Dorothé Kanders

Ein dunkles Geheimnis. Ein Schatten, der nur wahrgenommen wird, weil er tötet …

Sophie wird durch einen brutalen Anschlag in den Schweizer Alpen ermordet – oder sollen ihr Freund Julien und Kommissar Sam Mathis das nur glauben? Ist die von den Toten auferstandene Sophie ein gnadenloser Racheengel? Hat sie ihre eigene Mutter getötet? Eine Achterbahnfahrt durch Sehnsucht, Wut, Hass, Rache und blanken Wahnsinn. „Ein sehr spannender Thriller, der mich bis zum Schluss gefesselt hat …“ (Leser) (147 Rezensionen / 4,3 Sterne) (293 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Promo

Erst allmählich begreifen Julien und Kommissar Sam Mathis, dass der Ursprung all dessen mehr als dreißig Jahre zurückliegt, als Deutschland noch zweigeteilt war, als die Mauer noch stand.
Nicht selten ist es das Leben, das einen Menschen auslöscht, nicht der Tod. Doch was, wenn von diesem Menschen ein Schatten bleibt, der dich verfolgt?

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*