Buchempfehlung: „Falsche Zeugin“, ein Thriller von Andreas Adlon

Noch vor dem Sonnenaufgang ereignet sich ein Unglück an den steilen Klippen Helgolands. Robert Bornholm stürzt in die Tiefe. Seine Leiche kann trotz sofort eingeleiteter und intensiver Suche nicht gefunden werden … (ein Gastbeitrag von Andreas Adlon)

Andreas Adlon

Andreas Adlon

Die einzige Zeugin Kaya Orlowski erzählt von einem tragischen Unfall. Nach dem Tod seiner Ehefrau war die junge, attraktive Polin stets an seiner Seite. Der ehemalige Bauunternehmer hinterlässt einen erwachsenen Sohn, der den schmerzlichen Verlust nicht einfach so hinnehmen will. Auf eigene Faust beginnt er zu recherchieren. Je mehr Ralf Bornholm in der Vergangenheit gräbt, desto mehr Fragen stellen sich ihm. Dabei erfährt er Dinge über seinen Vater, die er ihm nie zugetraut hätte. Warum gibt es geheime Nummernkonten von seinem Vater auf den Cayman Islands? Welche Rolle spielt eine Bekannte seines Vaters, die ihn kontaktiert und ausgerechnet auf Usedom wohnt? Ralf entschließt sich, dorthin zu fahren, um endlich Antworten zu bekommen und begibt sich dabei auf eine abenteuerliche Reise ins Ungewisse. Dabei übertritt er Grenzen, die ihn selbst an den Abgrund führen …

Dieses ist vielleicht mein bisher persönlichstes Buch. An Weihnachten 2018 verstarb mein Vater im Krankenhaus. Danach fand ich Dinge heraus, die ich nie für möglich gehalten hätte. Es ging um Urkundenfälschung, Dummheit, Frechheit, Untreue, viel Geld und beschäftigte Rechtsanwälte, die Kriminalpolizei, die Staatsanwaltschaft und das Gericht. Ich schöpfte alle rechtlichen Möglichkeiten aus – ohne Erfolg. Recht haben und Recht bekommen sind zweierlei Dinge.

Diese wahre Geschichte ist so unglaublich, dass ich sie besser nicht aufgeschrieben habe. Sie diente lediglich als Grundidee für einen rasanten Thriller, der nicht weniger unglaublich ist, dafür aber umso spektakulärer daherkommt. In diesem Buch begegnet ihnen der Privatdetektiv Jo Malander, den viele Leserinnen und Leser aus meinem Thriller „Furchtlos“ kennen und lieben gelernt haben!

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 3,99 €!

Falsche Zeugin

Nordsee-Thriller von Andreas Adlon

Niemand glaubt an einen Mord. Außer seinem Sohn …

Robert Bornholm, ein erfolgreicher Bauunternehmer, stürzt an der Steilküste Helgolands zu Tode – ein tragischer Unfall. Doch als sein Sohn Ralf den Nachlass des Vaters durchsucht, fallen ihm Ungereimtheiten auf. Nummernkonten im Steuerparadies? Geheim gehaltene Frauenbekanntschaften? Ralf macht sich auf den Weg nach Sylt, um auf eigene Faust zu recherchieren … und deckt einen Abgrund auf! Der neue Küstenthriller von dem Bestsellerautor Andreas Adlon. „Außergewöhnlicher Thriller …“ (Leser) (199 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Promo

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*