Buchempfehlung: „Moonlight Radio – Auf einer Frequenz mit dir“, ein Liebesroman von Subina Giuletti

Medien haben großen Einfluss auf unser Leben, das wissen wir. Und wir wissen auch, dass ein Großteil der Nachrichtenerstattung und auch soziale Medien sensationsträchtig und skandalsüchtig sind. Doch kaum jemand beschäftigt sich damit, was dieses alltägliche Bombardement in uns auslöst, wie weit die Beeinflussung tatsächlich greift und welche Folgen das hat – für unser Leben und unsere Welt. (Ein Gastbeitrag von Subina Giuletti)

 Subina Giuletti

Subina Giuletti

Dies ist nicht das einzige Thema, das ich mit meinem neuen Buch „Moonlight-Radio“ aufgreife, wie immer verknüpfe ich mehrere Inhalte miteinander.
Zum einen geht es um Sujets wie Geld und Erfolg, um die Bewältigung negativer Erlebnisse auf tiefster Ebene und natürlich um Liebe. Da ich in meinen Romanen immer einen gewissen Realitätsbezug wahre, sind auch hier Teile eines konkreten Schicksals in den Roman eingeflossen.
Zum anderen entwickelt sich darin auch eine provokante Frage: Haben wir als Einzelne die Macht, unsere Welt zum Besseren zu bewegen? Ohne gleich Aktivist werden zu müssen? Viele würden mit Nein antworten, aber meine Protagonistin Pixie hebelt Menschen aus der Denkweise heraus, selbst nichts bewirken zu können und die Verantwortung auf andere abzuschieben. Statt uns also von der Welt beeinflussen zu lassen, sollten eher wir die Welt beeinflussen.
Aus all diesen Aspekten habe ich eine rasante Liebesgeschichte gestrickt, die sich in einem ungewöhnlichen Rahmen entfaltet: einer nächtlichen Radiosendung, in der zwischen den Protagonisten, Pixie und Dex, die Fetzen fliegen und Funken sprühen. In der Tausende den Disput zwischen den beiden mitverfolgen und in der Zuhörer wie Leser mit frischen Gedanken und Impulsen konfrontiert werden. Impulse, die bereichern, Mut machen und letztlich unser aller Leben zum Guten ändern können. Wenn wir nur wollen.

Neuerscheinung: nur 2,49 € statt 4,99 €!

Moonlight Radio – Auf einer Frequenz mit dir

Liebesroman von Subina Giuletti

Seit Monaten versucht Charlene, ihr Leben neu zu sortieren …

In dem Angebot, eine nächtliche Radiosendung zu moderieren, sieht Charlene Wittstein die Chance, ihre ganz persönliche Sichtweise des Lebens einem großen Publikum vorzustellen: In ihren Sendungen beschreibt sie unter dem Künstlernamen Pixie, wie das Leben uns unser Glück finden lässt – wenn wir es nur zulassen können. Als Jeff, der gerade sein ganz persönliches Unglück erlebt, in Pixies Livesendung reinhört, ruft er an, um all seinen Ärger an ihr auszulassen. Charlene spürt, dass sie dieser verlorenen Seele helfen muss … und Jeff weiß, dass er diese Frau kennenlernen will. Doch ist es eine gute Idee, wenn Optimismus und schwarzer Pessimismus direkt aufeinandertreffen? „… eine fantastische, tiefgründige und sehr bewegende Geschichte mit viel Herz und Gefühl, mit Spannung und unerwarteten Wendungen …“ (Leserin) (75 Rezensionen / 4,9 Sterne) (540 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Promo

Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*