Buchempfehlung: „So tief der Schmerz“, ein Thriller von Marcus Hünnebeck

Eine brutale Mordserie erschüttert Hamburg …

Marcus Hünnebeck

Marcus Hünnebeck

Verantwortlich dafür ist eine ehemalige Gefängnispsychologin, die während einer Revolte stundenlang von Gefangenen festgehalten und missbraucht wurde.

Nun rächt sie sich an ihren Peinigern, indem sie Menschen aus deren Umfeld tötet. Als die Polizei ihr auf die Spur kommt, taucht sie unter.

In ihrer Ratlosigkeit bittet die Soko den Personenfahnder Till Buchinger um Hilfe. Denn der hat seine ganz persönliche Rechnung mit der Psychologin offen …

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 3,99 €!

So tief der Schmerz

Thriller von Marcus Hünnebeck

Man hat sie entehrt. Jetzt rechnet sie ab.

Franka Spannberg hatte in der JVA Fuhlsbüttel als Gefängnispsychologin gearbeitet – bis sie bei einer Gefängnisrevolte in die Hände enthemmter Gefangener geriet und schwer misshandelt wurde. Sie begann, die Familien ihrer Peiniger zu bestrafen, beim siebten Mord an einem Unschuldigen kam ihr Hauptkommissar Krumm von der Hamburger Kripo auf die Spur. Doch Franka gelang es, unterzutauchen, bevor die Polizei sie fassen konnte … kann der Personenfahnder Till Buchinger die Täterin finden? Buchinger ist von Frankas Rachefeldzug persönlich betroffen und widmet sich der Suche mit aller Kraft – doch vielleicht übersieht er den wichtigsten Hinweis? „Super Story, flüssiger Schreibstill, Überraschungsmomente …“ (Leserin) (22 Rezensionen / 4,8 Sterne) (303 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Promo

Marcus Hünnebeck gehört zu den erfolgreichsten Thriller-Autoren Deutschlands. Seine Bücher erreichen regelmäßig die vordersten Positionen in den Bestsellerlisten und begeisterten inzwischen über eine Million Leser. Zuletzt stand der Roman Nesthäkchens Schrei auf dem ersten Platz der Charts. Mit „So tief der Schmerz“ startet eine neue Reihe, die sich um den Personenfahnder Till Buchinger dreht.
Marcus Hünnebeck ist im Ruhrgebiet aufgewachsen und hat danach viele Jahre im Rheinland gelebt. Inzwischen wohnt er in Leipzig.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*