Buchempfehlung: „Nordlichter“, ein romantisches Alaska-Abenteuer von Markus Glauser

Als Autor ist es mein Anspruch, Bücher zu schreiben, die ich selbst gerne lesen würde. Ich liebe spannende Geschichten, die mich inspirieren und mir ein Stück Lebensphilosophie vermitteln. Bücher mit packenden Figuren, die mehr wollen vom Leben, über sich hinauswachsen und sich weiterentwickeln. Bücher mit Herz und Verstand. (Ein Gastbeitrag von Markus Glauser)

Markus Glauser

Markus Glauser

Der Roman „Nordlichter – vom Zauber des Neuanfangs“ war für mich von Beginn an ein Herzensprojekt. Alaska ist ein außergewöhnlicher Ort und das Leben der dortigen Buschpiloten ist wahrlich spannend. Die Figuren sind mir beim Schreiben sehr ans Herz gewachsen. Menschen wie die Lehrerin Tanja Wyss, die sich aus ihrer Komfortzone wagen, um das Leben richtig zu leben, faszinieren mich. Genauso wie ihr Vater Mike Gerber, der sein ganzes Herzblut für den Aufbau der Firma „Alaska Bush Pilots“ gegeben hat. Nicht zuletzt, um den Schmerz zu verdrängen. Seit er seine Familie vor vierzig Jahren schweren Herzens verlassen hat, klafft in seinem Innersten eine Lücke, die er sein Leben lang versucht hat, mit harter Arbeit zu schließen.

Vor dem Schreiben des Romans habe ich mir viele Fragen gestellt und versucht, stimmige Antworten darauf zu finden. Kann Tanja ihrem Vater je wieder vertrauen? Wie spricht man nach so langer Zeit miteinander? Können tiefe seelische Wunden heilen? Und was braucht es dazu? Kann man sich derart tief verletzt wieder öffnen, wenn die Liebe anklopft? Wird Tanja für ihren Mut belohnt oder begeht sie den Fehler ihres Lebens?

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 2,99 €!

Nordlichter

Romantisches Alaska-Abenteuer von Markus Glauser

Die 42-jährige Lehrerin Tanja findet in den Unterlagen ihrer verstorbenen Mutter einen alten Brief ihres Vaters …

Die Schweizer Lehrerin Tanja Wyss fühlt sich nach zwanzig Jahren im Schuldienst ausgelaugt und unzufrieden, der Tod ihrer Mutter und eine gescheiterte Beziehung stellen einen Tiefpunk dar. Tanja beschließt einen Neuanfang: Sie will ihren Vater suchen, der vor vielen Jahren die Familie verlassen hatte und nach Alaska ausgewandert war. Ist ihr Vater wirklich dieser selbstsüchtige Mensch, als den ihre Mutter ihn stets dargestellt hatte? Tanja findet ihn in der Wildnis, er ist Buschpilot und fliegt Touristen zu Bären, Elchen und einsamen Blockhütten. Tanja wird vor eine große Entscheidung gestellt. Wagt sie das Risiko für einen kompletten Neuanfang? „Unterhaltsam, emotional und mutmachend …“ (Leserin) (11 Bewertungen / 4,9 Sterne) (380 Seiten) – hier günstig für Kindle kaufen oder gratis leihen!

Promo

Sie lieben Romane mit Tiefgang, die fesseln, berühren, inspirieren und entspannte Stunden bereiten? Dann werden Sie dieses Buch lieben! Denn genau das, haben Leserinnen nach der Lektüre berichtet.

No votes yet.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*