Buchempfehlung: „Über uns nur der Himmel“, ein Liebesroman von Jane Maurer

Ist es eigentlich immer besser, die Wahrheit zu kennen? Oder lebt man in Unkenntnis manchmal angenehmer? (Ein Gastbeitrag von Jane Maurer)

Jane MaurerDiese Fragen beschäftigten mich, als ich meinen Jugendroman „Über uns nur der Himmel“ schrieb. Die seltsame Zeit der Corona-Quarantäne ließ vieles, was ich früher für wahr hielt, in einem neuen Licht erscheinen.

Und so kämpft die sechzehnjährige Vera mit der Eröffnung ihres Vaters, dass sie einen fast volljährigen Halbbruder hat. Diese Nachricht wirbelt die spießige, aber heile Familie durcheinander. Vera betrachtet ihr idyllisches Elternhaus seit langem mit Ablehnung, doch nun ist ihr Argwohn geweckt. Wo es solche Geheimnisse gibt, kann man nichts mehr glauben. Vera macht sich auf die Suche nach unwiderlegbaren Beweisen und stellt fest, dass die Wahrheit vieles kaputt machen kann.

Der einzige Lichtblick in dieser Situation ist Kiran, der uneheliche Sohn ihres Vaters. Weil seine Mutter gestorben ist, zieht er ins Gästezimmer. Schon bald entdeckt Vera, dass er ihre größte Vorliebe teilt. Sie verbringt die Nächte am liebsten auf dem Garagendach, hört Musik und denkt über die Unendlichkeit nach. Kiran kann ihre Faszination für den Sternenhimmel nachvollziehen und leistet ihr Gesellschaft. Vera genießt die Gespräche über Gott und die Welt, die sie im Dunkeln führen. Bestimmt ist die Blutsverwandtschaft der Grund, dass sich Vera so zu ihm hingezogen fühlt. Oder ist er ihr Seelenverwandter? Auf dieses Gefühlschaos war Vera nicht vorbereitet!

Eine Geschichte über eine fanatische Suche nach Wahrheit und ihre unerbittlichen Folgen.

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 3,99 €!

Über uns nur der Himmel

Liebesroman von Jane Maurer

Die Suche nach der Wahrheit ist gefährlich! Sie kann dich befreien, aber auch alles zerstören …

Veras Vertrauen in ihre Eltern ist erschüttert, als sie erfährt, dass ihr Vater einen unehelich gezeugten Sohn hat … der jetzt auch noch bei ihnen im Haus einzieht! Ob in ihrer Familie noch andere Geheimnisse lauern? Vera begegnet ihrem Halbbruder Kiran mit großen Vorbehalten, aber es stellt sich schnell Vertrautheit ein. Ist das die Blutsverwandschaft? Oder etwas anderes? Vera will die ganze Wahrheit wissen … ob sie damit alles zerstört? (293 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Promo

No votes yet.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*