Buchempfehlung: „Die Geschenke meiner dunklen Seele“, ein spiritueller Frauenroman von Simone Gütte

Was würde unsere Seele erzählen, wenn wir sie zu Wort kommen ließen? Und was passiert, wenn wir die leise Stimme der Intuition überhören? – Dann wird sie schwarz, so viel kann ich verraten. Aber jede Seele hat ihre Hausaufgaben zu machen … (ein Gastbeitrag von Simone Gütte)

Simone Gütte

Simone Gütte

Claras Seele, genannt Sonnenseele, verlor während ihres letzten Erdenlebens das Selbstvertrauen. So etwas passiert schnell, wenn der Mensch den inneren Stimmen in seinem Kopf mehr vertraut als seiner wegweisenden Seele.
In diesem Leben bekommt Sonnenseele eine neue Chance, um ihrem Menschen Selbstvertrauen zu schenken. Frei von Erinnerungen beseelt sie Clara Susann Wunderlich. Es dauert jedoch nicht lange, da übernehmen wieder Claras Kopfstimmen das Ruder. Das hat Folgen. Sonnenseeles dunkle Schwester greift ein. »Damit Clara lernt, sich selbst zu vertrauen, muss sie den Weg des geringsten Widerstands verlassen. Am besten eignen sich dafür Beziehungen«, meint die dunkle Seele und beschert ihr gleich zwei Männer, zwischen denen sie sich entscheiden darf.
Die Geschichte der zwanzigjährigen Clara wird erzählt aus Sicht einer suchenden Seele. Mir gefiel die Idee, dass die Seele durch ihren eigenen Schatten – der dunklen Schwester – angetriggert wird, um sich mit ihren Problemen auseinanderzusetzen. Gleichzeitig treten die plappernden Kopfstimmen sowie Mutter Herz und Vater Verstand als echte Charaktere auf. Der Roman enthält fantasievolle Wesen, spirituelle, psychologische und augenzwinkernde Momente. Im Mittelpunkt steht Claras Liebesgeschichte verbunden mit dem Finden ihres eigenen Weges. Die Geschichte spielt am Rande des Naturschutzgebietes Leinemasch in der Region Hannover. Dies ist mein und damit auch Claras Kraftort.

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 4,99 €!

Die Geschenke meiner dunklen Seele

Spiritueller Frauenroman von Simone Gütte

Jede Seele hat ihre Hausaufgaben zu machen …

Bei ihrem letzten Aufenthalt im Körper der Claire, die an der Seite eines Alkoholschmugglers in den USA der 1920er lebte, erlitt Sonnenseele einen Tiefpunkt, von dem sie sich nur schwer erholen konnte. Jetzt, 1999, bekommt Sonnenseele eine neue Chance: Sie erwacht im noch ungeborenen Leib der kleinen Clara Susann, bereit, aufs Neue das Licht der Sonne zu erblicken! Doch auch Clara Susann stellt ihre Seele vor Herausforderungen, die darin gipfeln, dass Sonnenseeles dunkle Schwester auftritt. Wird es es ihr gelingen, Sonnenseele zu verdrängen? Ein spiritueller Frauenroman, der die Liebesgeschichte von Clara aus der Sicht ihrer beiden Seelen erzählt. (176 Seiten) – noch günstig für Kindle oder für Tolino?

Promo

No votes yet.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*