Buchempfehlung: „Zwei wie Erdbeer und Pfefferminz“, eine Liebeskomödie von Maja Keaton

Manchmal braucht die Frau einfach was für’s Herz. Wo sonst findet man das, wenn nicht im Eisschrank oder in einem herzzerreißenden Schmöker? Und weil mein Herz keinen einzigen freudigen Hüpfer macht, wenn es um Leichen geht, schreibe ich Liebesromane. Meine Geschichten, in denen Frauen wie du und ich von Männern mit wundervollen Augen, großem Herzen, gutem Humor und dickem Bankkonto erobert werden, stammen direkt aus dem prallen Leben. Oder so. (Ein Gastbeitrag von Maja Keaton)

Maja Keaton

Maja Keaton

In „Zwei wie Erdbeer und Pfefferminz“ laufen sich eine bildhübsche Escort-Lady mit Prinzipen und ein herzallerliebster Single-Dad über den Weg. Das heißt, das Aufeinandertreffen der beiden ist alles andere als zufällig. Der Unternehmer Jay, dem es mehr als ein Jahrzehnt lang gelungen ist, sein Gesicht vor der Öffentlichkeit zu verstecken, will seinen Freunden beweisen, dass sie sich ihre nervigen Kuppeleien sparen können.

Außerdem will er auch mal wieder Spaß. Und Emilia braucht das Geld. Wie das so ist im Leben.

Auf einer internen Feier spielen die beiden Jays Freunden das frisch verliebte Traumpaar vor. Alles läuft super. Jay hat sogar zum richtigen Zeitpunkt so viele Promille im Blut, dass Emilias Prinzipien gewahrt bleiben. Ein Familienvater trinkt im Alltag ja nun mal hauptsächlich Kaffee und Cola, damit ihm nicht schon am Nachtmittag die Augen zufallen.

Das einzige Manko an jenem Abend ist der Paparazzi, den niemand bestellt und gesehen hat. Der drückt ausgerechnet in dem Moment auf den Auslöser der Kamera, als Emilia mit hoch gerutschtem Rock und aus dem Ausschnitt purzelnden Körperteilen über Jay kniet.

Am nächsten Tag sind die sozialen Medien voll von Geschichten über den publikumsscheuen Jay Evans und seiner Vorliebe für heiße Callgirls. Dass Emilia den sturzbetrunkenen Vater von drei Teenagern lediglich auf der Balkonliege zum Schlafen betten wollte und auf ihn fiel, weil Jay als Mann, der jahrelang Babys von A nach B schleppen musste, dank der dabei gewachsenen Muskeln um einiges schwerer ist als eine hübsche Frau, erkennt kein Mensch.

Und dann hat Emilia ja auch noch ein eigenes Leben mit Verwandten und Nachbarn, die keine Ahnung gehabt hatten, dass die junge Mama in dem Hotel nicht als Rezeptionistin gearbeitet hat …

Neuerscheinung: nur 2,99 € statt 3,99 €!

Zwei wie Erdbeer und Pfefferminz

Romantische Komödie von Maja Keaton

Jay ist heiß und reich. Und er ist ein Single-Dad von drei Teenagern …

Seit zehn Jahren ist Jay Single-Dad, seine drei Kinder sind inzwischen zu Teenager herangewachsen – und trotzdem lassen Jays Eltern und die Freunde keine Gelegenheit aus, ihm passende Damen vorzustellen. Um endlich Ruhe vor diesen Kuppelversuchen zu haben, bucht sich Jay kurz entschlossen eine käufliche Lady, mit der er öffentlichkeitswirksam auf eine Party geht. Das rothaarige Escort-Girl Stephaney spielt die verliebte Freundin so gut, dass am Tag darauf anzügliche Fotos die Runde machen und Jays Kinder auf die Sache aufmerksam werden. Und die Freunde von „Stephaney“, die sie eigentlich als alleinerziehende Mutter kennen … die neue Liebeskomödie von Maja Keaton („Zwei wie Chili und Schokolade“)! „Ein süßer Roman fürs Herz …“ (Leserin) (7 Bewertungen / 5,0 Sterne) (343 Seiten) – hier günstig für Kindle kaufen oder gratis leihen!

Promo

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*