Buchempfehlung: „Das Ritual“, ein abenteuerlicher Thriller von Gerhard Wegner

Was wäre, wenn die Wikinger vor tausend Jahren Mittelamerika erreicht hätten und auf die indianischen Hochkulturen gestoßen wären? Das ging mir durch den Kopf, als ich in Berlin in einer Ausstellung über die historische mexikanische Stätte Teotihuacan die Bezeichnung „Viking-Statue“ in einem Übersichtsplan las. (Ein Gastbeitrag von Gerhard Wegner)

Gerhard Wegner

Gerhard Wegner

Als ich Monate später herausfand, dass dies nur der Name des Ausgrabungs-Sponsors war, war es schon geschehen. In meinem Kopf kämpften bereits Wikinger gegen die Anhänger einer uralten Gottheit, fochten Eisenschwerter gegen Obsidiankeulen und eine uralte Sekte gegen Forscher der Jetztzeit.
Denn da fängt meine Geschichte an. Moderne Schatzjäger entdecken vor der deutschen Nordseeküste ein Wikingerwrack mit einer sagenhaften Ladung. Ein Codex aus purem Gold. Damit geraten sie in das Visier einer Sekte, die seit tausend Jahren auf der Suche nach dem Geheimnis des Goldbuches sind. Als die Tochter eines der Teammitglieder entführt wird, nehmen die Forscher den Kampf auf. Um das Mädchen vor einem schrecklichen Tod zu retten, müssen sie das Geheimnis des Codex entschlüsseln. Eine gnadenlose Jagd beginnt, die tausend Jahre zurück in die Vergangenheit führt. Hochspannung pur ist garantiert!

Aktion: nur 99 Cent statt 3,99 €!

Das Ritual

Abenteuerlicher Thriller von Gerhard Wegner

Eine teuflische Sekte zelebriert Menschenopfer bis in unsere Zeit …

In der Nordsee wird ein versunkenes Wikingerschiff geborgen – an Bord ein riesiger Goldschatz mit geheimnisvollen Kunstgegenständen. Doch dass sie damit eine jahrhundertealte Sekte auf den Plan rufen, hatten die Forscher nicht bedacht … sehr spannender Abenteuerthriller zwischen heute und der Vergangenheit, als in Mexiko finsteren Göttern grausame Menschenopfer dargebracht wurden. Kann Mitch Thromberg seine Tochter Marie aus den Fängen der Sekte befreien? „Volles Tempo durch Geschichte, Mythen und Gegenwart …“ (Leser) (518 Seiten) (Neuauflage) – noch günstig für Kindle oder für Tolino?

Promo

Spannend war auch die Recherche zu dem Buch. Tausend Fragen musste ich beantworten, bevor ich darüber schreiben konnte. Konnten Wikingerschiffe kreuzen? Wie funktioniert ein Seitenscanner? Auf welchem Seeweg hätten die Wikinger Mexiko erreichen können? Wie lange dauert so eine Reise? Wie ist die genaue Flugzeit zwischen Hamburg und Mazatlan in Mexiko? Wieviel Blut verliert ein Kind, wenn ein Ohrläppchen abgeschnitten wird? Wie liefen die Menschenopfer der Tolteken ab? Das sind nur einige Beispiele. Die Recherche führte mich um die halbe Welt und die Ergebnisse füllten einige Ordner. Nicht alles davon konnte ich verarbeiten, es sollte ja nur das solide Gerüst eines sagenhaften Abenteuerthrillers sein, der mit einem U-Boot-Tauchgang beginnt und auf der Spitze einer uralten Pyramide endet.
Ich wünsche Ihnen beim Lesen von „Das Ritual“ den gleichen Spaß, den ich bei der Recherche und beim Schreiben hatte!

No votes yet.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*