Gewinnspiel: Thomas Elbel verlost „Megapolis“ und einen Kindle Paperwhite!

Der Autor Thomas Elbel verlost einen Kindle Paperwhite und zehn mal das Kindle-eBook „Megapolis“!

Zu Megapolis haben mich Filme wie „Blade Runner“, „Dark City“ oder „The 13th floor“ inspiriert. Ich wollte deren düstere, etwas paranoide Atmosphäre in einer frischen Geschichte und einem außergewöhnlichen Setting neu erschaffen … (Thomas Elbel)

Aktion: 0,99 € statt 4,49 €

Megapolis

Dark Future Thriller von Thomas Elbel

Ende des 21. Jahrhunderts. Eine gigantische Stadt in einem Marsvulkan. Künstliche Wesen, die das Joch ihrer menschlichen Schöpfer abgeschüttelt haben. Menschen, die vor ihren ehemaligen Sklaven in den Untergrund geflüchtet sind. Mitten darin: Seth, der Jäger. Seine Mission: Die letzten Menschen aufspüren und vernichten. Doch als er auf Tessa, die Anführerin einer menschlichen Terrorzelle trifft, wird Seth vom Jäger zur Beute …

Seth lebt in der Polis, einer gigantischen Stadt, die in dem Krater eines Marsvulkans errichtet wurde. Sie sollte den Menschen als letzte Zuflucht dienen, nachdem die Erde durch einen nuklearen Holocaust gigantischen Ausmaßes in eine äscherne Strahlenhölle verwandelt wurde. Doch genauso wie die Stadt nur eine eklektizistische Replik irdischer Megacities ist, ist auch Seth nur ein Novat, die Kopie eines Menschen. Die Novaten wurden geschaffen, um den Menschen die beschwerliche Arbeit der Kolonisierung des lebensfeindlichen Mars abzunehmen. Doch jetzt, da sie die Polis geschaffen haben, haben sie sich gegen ihre Schöpfer gewandt und die Menschen in den Untergrund gezwungen. Seth ist ein Mitglied jener Spezialeinheit, die man die Jäger nennt. Ihre Aufgabe: die Menschen endgültig zu vernichten. Und Seth ist ihr bester Mann. Doch als es der menschlichen Topterroristin Tessa gelingt, ihm eine Droge einzuflößen, die die Macht besitzt, verschüttete Erinnerungen wiederzuerwecken, ersteht vor seinem inneren Auge ein früheres Leben. Seth muss sich der Frage stellen, ob er selbst das ist, was er jagt. Mehr Details zum Buch, Thomas Elbels anderen Romanen und deren Entstehungsgeschichte gibt es auf seiner Website hier. (13 Rezensionen / 4,7 Sterne) (5.665 Pos. auf Kindle, 476 Seiten als Papierausgabe) – noch günstig?

paperwhite

Das können Sie gewinnen: Den neuen Kindle Paperwhite – WLAN, neues Paperwhite-Display, höhere Auflösung, schärfere Kontraste, integrierte Beleuchtung der nächsten Generation
Im Gegensatz zu Tablets wurde der Kindle Paperwhite dazu entwickelt, das Lesen so angenehm wie möglich zu gestalten: Lesen in hellem Sonnenlicht, ganz ohne Spiegeleffekte; Einhändig lesen – 30% leichter als das iPad mini; Akku hält wochenlang, nicht nur wenige Stunden; Integrierte Beleuchtung der nächsten Generation – lesen ohne die Augen zu überanstrengen. (Wert: 129,- €)
Und 10 mal das Kindle-eBook „Megapolis“!

Gewinnspiel beendet.

Teilnahmebedingungen:
Wer darf teilnehmen? Jeder, der glaubt, die Antwort zu kennen – aber bitte keine Personen unter 16 Jahren. Mitarbeiter und deren Angehörige der Johannes Zum Winkel Kreativberatung, Nürnberg, sind nicht teilnahmeberechtigt.
Wozu meine Mail-Adresse? Damit wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen können, falls Ihre Adresse gezogen wurde.
Beginn und Ende des Gewinnspieles: Mittwoch, 18. Dezember bis Dienstag, 24. Dezember 2013, 23.59 Uhr
Was ist zu gewinnen: Ein Kindle Paperwhite der neuesten Generation (Wert: 129,- €) und 10 mal das Kindle-eBook „Megapolis“!
Wann werden die Preise ausgelost: bis 28. Dezember bekommen die Gewinner eine Mail.
Wie werden die Gewinner bestimmt: unter den richtigen Antworten werden die Gewinner per Zufall gezogen. Das geschieht unter Ausschluss des Rechtsweges.
Datenschutzhinweis: Alle Mailadressen und sonstigen Informationen, die ich im Laufe dieses Gewinnspieles zum Zwecke der Gewinnermittlung speichere, werden nach Ablauf des Spieles nicht weiter verwendet und restlos gelöscht.

8 Responses to Gewinnspiel: Thomas Elbel verlost „Megapolis“ und einen Kindle Paperwhite!

  1. 1Igraine 18. Dezember 2013 at 18:51 #

    Normalerweise lese ich nicht sooooo gerne SciFi, aber die Geschichte hört sich gut an und ich versuche mal mein Glück. Vielen Dank an Herrn Elbel für das Gewinnspiel und Johannes für all die Mühe rund um xtme. Allen fröhliche Weihnachten!

  2. Barbara 18. Dezember 2013 at 21:59 #

    ich freu mich jetzt schon auf einen spannenden sf bin eingroßer fan davon auch im tv oder kino nochmal danke für die guten vorschläge allen ein friedliches weihnachtsfest

  3. elga 19. Dezember 2013 at 14:24 #

    Ausserirdisch tolles Gewinnspiel! Danke. Bin gespannt auf das Buch. Ich habe bisher nur Scifi Filme verschlungen, aber noch keine solche Bücher gelesen.
    Wünsche uns allen viel Glück und ein entspanntes Weihnachtsfest.

  4. Thomas Elbel 19. Dezember 2013 at 17:45 #

    Liebe 1Igraine, Barbara und Elga, dann freue ich mich sehr, dass ich Euch für das Genre gewinnen konnte. SciFi gilt ja eher als Männerliteratur, aber ich habe auch das Gefühl, dass zumindest im filmischen Bereich Frauen daran ähnliche Freude haben wie Männer und wenn man genau hinschaut, sind viel SciFis ohnehin nur Thriller in einem außerweltlichen oder zukünftigen Setting. So verhält es sich meiner Meinung auch mit Megapolis und meinen anderen Büchern. Viel Lesefreude damit. Beste Grüße, ein frohes Fest und guten Rutsch, Euer Thomas

    • Ruga 23. Dezember 2013 at 21:59 #

      nun weiß ich wirklich nicht ob ich schon kaufen soll oder doch noch warten, das plagt mich schon seit Tagen, seit ca.50 Jahren lese ich schon utopische Literatur und vieles hat uns schon eingeholt was man nie für möglich gehalten hätte.

      Allen die hier noch reinsehen wünsche ich ein schönes friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr

      • Thomas Elbel 30. Dezember 2013 at 18:12 #

        Liebe Ruga, ich hoffe, Du hast noch rechtzeitig zugeschlagen. Liebe Grüße und guten Rutsch, Thomas

  5. kermet 23. Dezember 2013 at 23:52 #

    Bis jetzt zâhlte das Genres nicht zu den meist gelesenen Büchern von mir,aber die Beschreibung macht neugierig auf mehr… dazu noch die Chance auf einen super Gewinn ist super,vielen Dank dafür! Allen ein Frohes Fest u. viel Glück!

    • Thomas Elbel 30. Dezember 2013 at 18:13 #

      Liebe/r Kermet, probiers ruhig aus. Ich behaupte, es taugt auch für genrefremde. Einen guten Rutsch und liebe Grüße, Thomas

Schreibe einen Kommentar