Buchempfehlung: „Wenn es uns gegeben hätte“, ein Liebesroman von Josefine Weiss

Liebe, Enttäuschungen, Glücksfälle und Schicksalsschläge – das Leben selbst schreibt die wahrsten Geschichten. Die Autorin Josefine Weiss hat auf ihren Reisen viele Menschen und ihre Schicksale kennen gelernt.

In ihrem Debutroman für den FeuerWerke Verlag widmet sich die Autorin dem großen Thema von erster Liebe, früher Trennung und der zweiten Chance viele Jahre danach. Doch Menschen verändern sich, die Lebensjahre graben tiefe Spuren in ihre Seele.
So ist es auch bei Ela und Timo, die das kurze Glück in ihrer Jugend als gereifte Menschen fortführen wollen. Ela wird erleben, was es bedeutet, wenn eine schwere Krankheit den geliebten Partner einholt und sein Wesen ändert. Doch der Kern eines Menschen wird der gleiche bleiben, egal, was das Schicksal an Stürmen bringt. Davon ist Ela überzeugt.

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 3,99 €!

Wenn es uns gegeben hätte

Liebesroman von Josefine Weiss

Auf dem Weg zum Glück musst du manchmal einen Umweg nehmen …

Ela und Timo waren beste Freunde – bis zu dem Zeitpunkt, als er sich nach den USA verabschiedete und beiden mit einem Schlag klar wurde, wie sehr sie sich vermissen würden. Acht Jahre folgen, in denen Ela sich ein Leben ohne Timo einrichtet. Bis er eines Tages wieder vor ihr steht. Und Ela klar wird, dass sie in diesen acht Jahren nichts mehr gewünscht hatte, als dass dieser magische Moment Wirklichkeit wird. Doch dann kommt eine schlimme Nachricht … ein dramatischer und sehr romantischer Roman! „Eine bewegende Geschichte über die Liebe und Träume …“ (Leserin) (9 Bewertungen / 4,7 Sterne) (285 Seiten) (FeuerWerke Verlag) – hier günstig für Kindle kaufen oder gratis leihen!

Promo

No votes yet.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*