Buchempfehlung: „Nordsee Spiel“, ein Küstenkrimi von Anne Amrum

Eine Leiche gleich nach den Flitterwochen auf Sansibar? (Ein Gastbeitrag von Anne Amrum)

Anne AmrumHauptkommissar Thomsen könnte sich eine entspanntere Rückkehr in den Polizeidienst vorstellen. Die afrikanische Lebensart hat – frei nach dem Motto „Hakuna Matata“ – auf ihn abgefärbt. Seine Kollegen im pittoresken Küstenstädtchen Husum kommen damit nur schwer klar. Speziell Oberkommissarin Sophie Meerkatz kann sich an die plötzlich so sonnige Art ihres Vorgesetzten nur schwer gewöhnen und kniet sich umso verbissener in den neuen Fall – einen Fall, der durchaus ungewöhnlich ist: Sechs Erwachsene veranstalteten zum Spaß ein Krimi-Dinner, und wurden dabei von einem echten Mord überrascht.

Doch wurden wirklich alle überrascht? Einer muss schließlich der Täter sein.

Diesmal haben die Ermittler große Probleme festzustellen, ob sie es mit Zeugen oder Tätern zu tun haben. Durch weitere Todesfälle kommen sie massiv unter Druck, und als sich zu Thomsens Leidwesen herausstellt, dass seine Oberkommissarin völlig falsch liegt, scheint der Fall bereits verloren …

Neuerscheinung: nur 2,99 €

Nordsee Spiel

Küstenkrimi von Anne Amrum

Aus purer Langeweile nimmt Rieke Wilken an dem Krimidinner ihrer besten Freundin teil …

Beim monatlichen Krimidinner kommt es zu einem grausigen Zwischenfall: Knut Wilken, der in dieser Spielrunde die Karte für das Opfer gezogen hat, liegt tot in den Armen seine Frau Rieke … die in diesem Spiel die Rolle der Mörderin spielen sollte! Ein klarer Fall? Wurde aus einem Spiel tödlicher Ernst? Hauptkommissar Thomsen und Sophie Meerkatz ermitteln in einem Fall, in dem nichts so ist, wie es auf ersten Blick scheint! Der neunte Fall für die Küstenkommissare von der Bestsellerautorin Anne Amrum. „Erfrischend, spannend und mit einer Prise Humor!“ (Leser) (198 Seiten) – hier günstig für Kindle kaufen oder gratis leihen!

Promo

No votes yet.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*