Buchempfehlung: „Die vier Reiche: Die Legaten“, ein historisches Fantasyepos von Patrick R. Ullrich

Können Helden aus der Welt der Fantasy auf Personen der realen Historie treffen? Können Fantasy-Elemente mit der Zeit des 3. Reiches verknüpft werden? Dürfen Elfen Nazis küssen? Und wenn ja, warum? (Ein Gastbeitrag von Patrick R. Ullrich)

Patrick R. Ullrich

Patrick R. Ullrich

So kurz diese finstere Episode der deutschen Geschichte auch war, so unübersichtlich viel Informationen in Form von Filmen, Tonaufnahmen, erhaltenen Akten und Befehlen, Gesprächsnotizen, Plänen und Tagebüchern gibt es darüber. Obwohl noch kein Menschheitsschrecknis so gut dokumentiert wurde wie die Zeit des Nationalsozialismus, bleiben viele Fragen offen. Seit meiner Schulzeit treiben mich diese um; und bis auf wenige Ausnahmen wurden sie nie beantwortet. Wie konnten die Deutschen, konnte die ganze Welt so lange getäuscht und geblendet werden? Wie kam es dazu, dass Hitler und die Nomenklatura des Dritten Reiches jahrelang vom Ausland hofiert wurden ? Wie konnte der Führer des Deutschen Reiches mindestens 39 Attentate überleben?

Selbst jetzt noch streiten sich die Historiker über bestimmte Ereignisse während des 2.Weltkrieges und eine Übereinkunft ist nicht in Sicht. Die Schlacht von Dünkirchen und der Flug Rudolf Heß‘ sind nur zwei von vielen Geschehnissen, über deren tatsächlichen Ablauf keine Einigkeit besteht. Über all dem aber steht eine Frage: Warum folgten die Menschen Hitler? Denn sie taten es unbestritten in Scharen.
Hätten sich Wesen, die über mehr und andere Fähigkeiten als der Mensch verfügen, aber unter weniger Schwächen leiden, im selben Maße verführen lassen? Wie hätte eine Begegnung zwischen den Völkern Tolkiens und dem Dritten Reich ausgesehen ? Genau hier, mit diesen Fragezeichen, beginnen „Die Vier Reiche“!

Aktion: nur 99 Cent statt 4,99 €

Die vier Reiche: Die Legaten

Historisches Fantasyepos von Patrick R. Ullrich

Dürfen Elfen Nazis küssen? Und wenn ja, warum?

Deutsche Geschichte und Fantasy: in den vier Reichen der Menschen, Zwerge, Orks und Elfen werden Legaten ernannt, die das Böse in der irdischen Welt zurückdrängen sollen. Denn Adolf Hitler hat die Macht übernommen und mit ihm greift das Böse um sich. Ungewöhnliche Fantasy mir realem Hintergrund, magische Figuren und bekannte Köpfe aus Deutschlands düsterer Vergangenheit – das ist spannende Alternativgeschichte im Fantasygewand! „… sehr viel Spannung, Fiktion, Wirklichkeit und Weltgeschichte …“ (Leser) (10 Rezensionen / 5,0 Sterne) (448 Seiten) – noch günstig?

Lesen Sie auch die Rezension zum ersten Band „Die vier Reiche: Mission Herodes“ in der FAZ; und besuchen Sie den Autor auf seiner Facebook-Seite!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*