Buchvorstellung: „Das Erbe der Arverner“, ein Urban Fantasy-Thriller von Igan Mich

Zombies sind out – Vampire sind tot – Arverner sind unter uns? (Ein Gastbeitrag von Igan Mich)

Das „Erbe der Arverner“ kombiniert Kultur, Mystery und Fantasy. Mir war es wichtig, in meinem ersten Buch etwas Neues zu erschaffen. Eine Geschichte, die den Leser in eine über zweitausend Jahre alte, längst vergessene Kultur entführt.
Xama erzählt, wie sie kurz vor ihrem sechzehnten Geburtstag von merkwürdigen Albträumen heimgesucht wird. Nach einem Traum entdeckt sie ein mysteriöses Zeichen, das auf ihrer Stirn erscheint … es lässt sich nicht entfernen; und zuerst glaubt sie, dass es außer ihr niemand sehen kann.
Nach und nach erkennt Xama, dass es nur der Beginn einer unglaublichen Veränderung ist. Eine Veränderung, deren Ursprung in ihrer Vergangenheit liegt, die aber auch bedeutsam für ihre Zukunft sein wird!

Schritt für Schritt bringt Xama Licht ins Dunkel. Sie erfährt, dass sie etwas in sich trägt, das nicht nur ihrem Leben eine neue, geheimnisvolle Wendung gibt, sondern auch das Interesse anderer weckt, die vor nichts zurückschrecken!

Aktion: nur 99 Cent statt 3,99 €

Das Erbe der Arverner

Urban Fantasy-Thriller von Igan Mich

Kurz vor ihrem 16. Geburtstag wird Xama von merkwürdigen Albträumen heimgesucht …

Xama ist ein schüchternes, verschrecktes Waisenkind; und als auf ihrer Stirn ein uraltes keltisches Symbol erscheint, ahnt sie noch nicht, dass sie zu einem ganz besonderen Menschenschlag gehört: zu den “Avernern”, hinter denen eine tausende Jahre alte Kultur steht – und eine Aufgabe, die größer ist, als Xama je gedacht hätte! Urban-Fantasy mit Spannung und Romantik. „Wer Spannung und Mystery liebt, kommt hier voll auf seine Kosten …“ (Leser) (12 Rezensionen / 5,0 Sterne) (347 Seiten) – noch günstig?

Zur Einführung gibt es „Das Erbe der Arverner“ für einen kurzen Zeitraum für 99 Cent!

Mehr Infos über mich gibt es auf meiner Homepage! Hier gehts zur Webseite der Arverner.

Was Fans sagen, findet ihr auf Facebook – würde mich natürlich sehr über ein „Gefällt mir“ freuen!

Viel Spaß beim Lesen wünscht Euch
Igan Mich.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*