Buchempfehlung: „Christophorus“, ein Thriller von Beatrix Lohmann und R. Reinke

Bei Spaziergängen im Wald sollte man die Augen stets offen halten, denn die Idylle könnte täuschen. Manch einer findet dort grausige Dinge … (ein Gastbeitrag von Beatrix Lohmann)

Beatrix Lohmann und R. Reinke

Beatrix Lohmann und R. Reinke

Dies war die Grundidee für unseren Roman, die mir bei einem Spaziergang in den Sinn kam. Könnte man unter der riesigen Wurzel einer Fichte eine Leiche für immer verschwinden lassen? Aus diesem Gedanken heraus entstand Christophorus, – mehr Thriller, als Krimi – wie uns viele Leser bescheinigen.

Fünf auf grausame und perfide Weise ermordete ältere Männer beschäftigen das Ermittlerteam um Frank Saalmann und die Fallanalytikerin Katharina Münz.
Warum gibt sich der Täter solche Mühe und tötet jedes seiner Opfer auf eine andere, ganz eigene brutale Art und Weise?
Was haben die Opfer gemeinsam?
In Katharina wächst ein furchtbarer Verdacht. Deutet sie die Zeichen richtig?

Aktion: nur 99 Cent statt 2,99 €

Christophorus

Thriller von Beatrix Lohmann und R. Reinke

Die Liebe bringt Fallanalytikerin Katharina Münz von Koblenz in die Nähe von Trier …

Katharina zieht zu ihrer großen Liebe Kai aufs Land – gerne lässt die Polizistin die Großstadt hinter sich, sie ist traumatisiert von ihrem letzten Fall. Doch die Idylle wird jäh zerstört, als sie zu einem Leichenfund gerufen wird. Als weitere Morde geschehen, weiß Katharina: sie hat es mit einem Serientäter zu tun … und Katharina beschleicht ein schrecklicher Verdacht! Harter Thriller, packend und gut aufgebaut. „Komplexer, hochspannender und sehr gut geschriebener Krimi mit Tiefgang …“ (Leserin) (28 Rezensionen / 4,9 Sterne) (228 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*