Buchempfehlung: „Zuckersüßes Chaos – Vicky“, ein Liebesroman von Miranda J. Fox

Wer tollpatschige schüchterne und auf den Mund gefallene Protagonisten mag, wird hier enttäuscht werden. Die taffe Partyqueen Vicky weiß nämlich genau, was sie will … und das ist ganz sicher nicht ihr verräterischer Jugendschwarm, der plötzlich auf der Bildfläche erscheint!

Miranda J. Fox

Miranda J. Fox

Lang ersehnt, geht es endlich mit der Bestseller-Reihe aus dem Jahre 2014 weiter. Für mich war die Geschichte von Claire und Jason eigentlich erzählt, außerdem schwirrten mir bereits so viele andere Buchideen im Kopf herum, dass ich die Reihe irgendwann aus den „Augen“ verlor.
Aber ihr habt zwei Jahre lang nicht locker gelassen und mich gebeten, Claires chaotischer Cousine eine eigene Story zu geben. Und Ausdauer muss belohnt werden, oder? Zu eurer Freude wird Vicky genau so sein, wie ihr sie in der „Chaos Trilogie“ kennengelernt habt. Selbstbewusst, frech, chaotisch und – etwas ganz Neues für mich – mit einem ausgewachsenen Hunger nach Partys und Männern. Ich muss zugeben, es war seltsam, einen Charakter auszuarbeiten, der seine Bettpartner alle zwei Wochen wechselt …

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 2,99 €

Zuckersüßes Chaos – Vicky

Liebesroman von Miranda J. Fox

Die erste Liebe ist süß und unschuldig … oder sollte sie zumindest sein …

Partygirl Vicky liebt Ablenkung, Spaß und wilde Feten – verlieben will sie sich nie wieder, seit vor vielen Jahren ihre erste große Liebe kläglich scheiterte. Jetzt steht er auf einmal wieder vor ihr: Ethan. Und Vicky merkt, dass ihr Herz in größter Gefahr ist, wieder gebrochen zu werden. Wo sie doch diese Schmerzen nie wieder erleben wollte! Nach „Claire“ der neue süße „Chaos“-Liebesroman von Bestsellerautorin Miranda J. Fox. „… ein zuckersüßes Buch …“ (Leserin) (42 Rezensionen / 4,8 Sterne) (214 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Bisher waren meine Protagonisten immer artig gewesen. Ganz anders Vicky. Sie hat einen ausgefallenen Humor, ist ihren Freunden gegenüber loyal und vollauf zufrieden mit ihrem Singleleben. Und plötzlich taucht der Albtraum ihrer Jugend auf und ist ab sofort wieder Teil ihres Freundeskreises. Sechs Jahre hat die Studentin ihren Peiniger nicht mehr gesehen, der sich ihr nicht nur als ihr persönlicher Poltergeist vorstellt, sondern auch noch die Frechheit besitzt, sie für die damaligen Geschehnisse verantwortlich zu machen.
Für Vicky beginnt ein Albtraum, dem sie mit Hilfe ihrer besten Freundinnen und exzessiven Partys zu entkommen versucht. Doch vergeblich, denn Ethan Cornell weicht nicht von ihrer Seite und wird sogar zu ihrem unfreiwilligen Lebensretter.
Ob sie ihren Zwist beilegen können und warum Vicky trotz allem noch Gefühle für Ethan hat … lest selbst!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*