Buchempfehlung: „Rachel, die Vampirhexe: Tochter der Nacht“, ein packender Urban-Fantasy-Roman von Lady Grimoire und Heiko Grießbach

Wasser ist überlebenswichtig? Nicht für Vampire …

Als Rachel, eine in London lebende Hexe, von einem mysteriösen Jungen gebissen wird und sein Blut in ihre Halswunde gelangt, weiß sie noch nicht, dass sie bald sterben und ein Dasein als Vampirin fristen muss. Gabriel, ihr Erschaffer, verstößt damit gegen das oberste Verbot, das der Londoner Stadtvampir seinen Lakaien angeordnet hat. Denn Vampirhexen sind die mächtigsten aller Geschöpfe und müssen vernichtet werden. Zudem besitzt nur der Stadtvampir das Privileg, einen Menschen zu vampirisieren. Durch Rachels magisches Blut erhält Gabriel ein Gewissen, sodass er niemanden mehr beißen kann. Doch der rote Lebenssaft ist für Vampire überlebenswichtig. Wie wird Rachel mit ihrem untoten Leben zurechtkommen? Und was hat es mit Lilith, der Urvampirin, auf sich, die auf der Blutwiesn erscheinen soll?

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 3,99 €

Rachel, die Vampirhexe: Tochter der Nacht

Romantische Urban Fantasy von Lady Grimoire und Heiko Grießbach

Rachels Geburtstagsfeier in einer angesagten Disco endet in einem Fiasko …

An diese Geburtstagsfeier wird sich die junge Hexe Rachel noch lange erinnern: nicht nur, dass sie und ihre Freundinnen nach einer Schlägerei in der schicken Londoner Disco Hausverbot bekommen; Rachel hat auch eine unheimliche Begegnung mit einem düsteren Typen, dessen Blut sie bald in eine ganz besondere Vampirin verwandeln wird: eine Vampirhexe! Gabriel, der an Rachels Verwandlung schuldig ist, hat sich damit jede Menge Probleme mit dem Stadtvampir eingehandelt. Und auch Rachel ist auf den attraktiven Gabriel ziemlich wütend … turbulente und romantische Vampirstory von dem Autorentrio Lady Grimoire und Heiko Grießbach, der zweite, abgeschlossene Band um die Abenteuer des Vampirs Gabriel! „Eine wirklich gelungene Mischung aus Spannung, Esoterik und guter Moral …“ (Leser) (219 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Heiko Grießbach

Heiko Grießbach

Herr Agic

Herr Agic

Herr Schwenk

„Rachel, die Vampirhexe: Tochter der Nacht“ spielt ein Jahr nach den Ereignissen von „Gabriel, der Vampir“. Ein in der realen Welt angesiedelter Fantasyroman für Jung und Alt von Lady Grimoire („April Moon“, „Hexenarche“) und Heiko Grießbach („Hexeninternat“, „Wolfcamp“)!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*