Buchempfehlung: „Flammentanz“, romantische Fantasy von Isabella Mey

Was würdest Du tun, wenn du etwas im Spiegel siehst, das in Wirklichkeit gar nicht da ist? (Ein Gastbeitrag Isabella Mey)

Isabella Mey

Isabella Mey

Diese Frage bringt Inea beinahe an den Rand des Wahnsinns. Solche Dinge kommen in ihrem ansonsten ganz normalen Leben als Erzieherin nicht vor. Aber damit nicht genug, ein mysteriöser Mann taucht auf und übt eine vollkommen unbegreifliche Anziehung auf sie aus.

Torin, auch Schattenlord genannt, hält den Vorsitz im Rat der Magier und hat alle Mühe, einem Verräter auf der Spur zu bleiben. Dabei kann er es überhaupt nicht gebrauchen, dass er sich gegen seinen Willen zu einer rätselhaften Frau hingezogen fühlt, die sich keiner Magierichtung zuordnen lässt.

Was es mit all dem auf sich hat und welche Abenteuer Torin und Inea erleben, erfahrt Ihr im fünfteiligen Roman „Flammentanz“, der bereits im August 2017 ins Finale geht!

Aktion: nur 99 Cent statt 3,99 €

Flammentanz: Funken

Fantasy-Liebesroman von Isabella Mey

Inea führt scheinbar ein ganz normales Leben. Allerdings nimmt sie Dinge wahr, die andere nicht sehen, und hält sich deshalb für verrückt …

Als die Kindergartenlehrerin Inea bemerkte, dass ihr Spiegelbild nicht sie selbst, sondern ein furchterregendes Etwas zeigte, verbannte sie alle Spiegel aus ihrem Haus. Doch sie kann ihrem Schicksal nicht entfliehen! Als sie einem Mann begegnet, der behauptet, nur sie könne ihn sehen, beginnt eine spannende Story um magische Kreise, romantische Entwicklungen und große Gefahren! Der erste Band der „Flammentanz“-Reihe. „… sehr empfehlenswert, schön temporeich, eine interessante Geschichte …“ (Leserin) (30 Rezensionen / 4,7 Sterne) (295 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!
Jetzt neu: „Brand“, der vierte Band der gut bewerteten „Flammentanz“-Reihe – hier finden Sie alle bisher erschienenen Bände!





Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*