Buchempfehlung: „Sonntagsschüsse“, ein Fußballroman von Jonas Philipps

„Sonntagsschüsse – Fußballfieber in der Kreisklasse“ ist die Geschichte des jungen Amateurfußballers Marco Tanner, der nach dem Umzug von Hamburg nach Oberfranken in seiner neuen Heimat und der schrulligen Kreisklasse Nord Fuß fassen muss.

Die zahlreichen Anekdoten über den TSV Weiherfelden erzählen auf witzige und unterhaltsame Weise vom tagtäglichen Wahnsinn einer leidenschaftlichen, aber auch feierwütigen Amateurfußballmannschaft. Von cholerischen Spielleitern über altersweise Dorflegenden bis hin zu erbitterten Rivalitäten zum ungeliebten Nachbarverein ist alles dabei, was zum Kreisklassenfußball dazu gehört.
Zu Beginn wird der TSV Weiherfelden noch hoch gehandelt, schließlich haben Marco und seine Mitspieler namhafte Gegner aus dem Pokal geworfen. Unbeschwert gibt sich Marco Tanner den ausschweifenden Feiern seiner Mannschaft hin und lässt kein Fettnäpfchen aus, wenn es darum geht, die zünftig-derbe, aber gleichzeitig liebenswert gesellige Art der Franken kennenzulernen.
Doch plötzlich ist das unbeschwerte Leben vorbei. Marcos Team steckt mitten im Abstiegskampf. Die Aufgaben im Zivildienst zeigen dem jungen Mann die Grenzen seiner Belastbarkeit auf. Endlose Gespräche mit seinem Vater um seine berufliche Zukunft rauben ihm den letzten Nerv. Und dann ist da noch die süße Annika, die immer wieder dann in Marcos Leben tritt, wenn er glaubt, sie endlich vergessen zu haben …

Aktion: nur 99 Cent statt 2,99 €!

Sonntagsschüsse: Fußballfieber in der Kreisklasse

Fußballroman von Jonas Philipps

Rassige Derbys, feierwütige Fußballspieler, cholerische Spielleiter …

Marco zieht mit seinen Eltern aus dem mondänen Hamburg in die tiefste fränkische Provinz, in den Ort Weiherfelden. Dort ist für den begeisterten Fußballer Marco natürlich der Fußballverein die erste Adresse; doch bald steckt die Truppe mitten im Abstiegskampf, und Marco muss sich alle Mühe geben, den fränkischen Verein wieder hochzuschießen. Eine Zeit zwischen Feierlaune, harten Torattacken und einer aufkeimenden Liebe; der Ball ist rund, das Tor ist eckig – wird Marco das Vereinsleben genauso wie den Rasen meistern? „Kurzweilig, lustig und wie aus meinem Leben gegriffen …“ (Leser) (4 Rezensionen / 5,0 Sterne) (368 Seiten) – günstig kaufen für Kindle oder für Tolino!

Jonas Philipps erste Veröffentlichung „Sonntagsschüsse“ zeigt den Fußball in seiner reinsten Form. Fernab von genialen Supertalenten wie Messi, Ronaldo oder Ribéry, Ernährungsplänen und sportwissenschaftlich genauestens ausgefeilten Trainingsplänen zeigen uns die für jeden Spaß zu habenden Amateurfußballer, dass echte Leidenschaft in keinem Zusammenhang zu Millionengehältern und Medienrummel steht.
Und so wäre es nicht verwunderlich, wenn so mancher Amateurfußballer beim Lesen dieses Buches an die eine oder andere legendäre Anekdote aus seinem eigenen Heimatverein zurückdenkt und mit einem verschmitzten Lächeln in seinen Erinnerungen schwelgt, während er gespannt das nächste Kapitel aufschlägt.
Mehr Informationen über den jungen Autor Jonas Philipps und auch eine unterhaltsame Leseprobe aus „Sonntagsschüsse – Fußballfieber in der Kreisklasse“ gibt es im Internet unter www.jonas-philipps.de!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*