Buchempfehlung: „Bittertränen“, ein dramatischer Liebesroman von Sanuela Rast

Nach dem schonungslosen Roman „Engelshunde“ folgt eine weitere Geschichte der dramatischen Àna-Saga. (Ein Gastbeitrag von Sanuela Rast)

Sanuela Rast

Sanuela Rast

„Papa, bitte nicht!“ Niemand erhört mich, ich werde nicht erlöst. Taubheit kriecht in allen Poren meines Seins. Mir ist schwindlig, die Sicht verschwommen, die Lippen beben.

Eine bewegende, autobiografische Liebesgeschichte, die unter die Haut geht. Nijaz, ein Mann, der die große Liebe verliert und im Sumpf des Verbrechens landet. Àna, eine junge Frau, die seelisch und körperlich misshandelt wird. Zwei Leben, die unwiderruflich miteinander verbunden sind, kämpfen gegen ihr Schicksal an.

Schaffen die beiden ihre auferlegten Hürden?
Finden sie ihr Glück?
Vielleicht sogar ein Gemeinsames?

Neuerscheinung: nur 1,99 € statt 3,99 €

Bittertränen

Dramatischer Liebesroman von Sanuela Rast

Eine bewegende und wahre Geschichte, die schonungslos über die Abgründe menschlichen Seins berichtet …

Nijaz verlor seine große Liebe und landete im Sumpf des Verbrechens; Àna wird seelisch und körperlich misshandelt. Zwei verletzte Menschen, deren einziger Halt die Liebe ist. Doch kann dieses zarte Band halten, wo beider Herzen so verletzt sind? Eine romanhafte Biografie über das Leben ihrer Mutter von der österreichischen Autorin Sanuela Rast. „Der Schreibstil ist ergreifend und die Story einfach nur harte Realität, die einen schon am Anfang bis zum Ende des Buches mitreißt …“ (Leser) (3 Rezensionen / 5,0 Sterne) (270 Seiten) – hier günstig für Kindle kaufen!
Ebenfalls von Sanuela Rast: Engelshunde – „Unbedingt lesen , erleben und danach das Leben wieder fühlen, in all seinen wunderschönen Lichter, trotz der dunklen Schatten …“ (Leserin) (9 Rezensionen / 4,3 Sterne)

Sanuela Rast wohnt mit ihrem Sohn im sonnigen Süden Österreich. Sie liebt das Schreiben und veröffentlicht eine Saga in drei abgeschlossene Teile über ihre Familie. „Engelshunde“ war der Auftakt der spannenden und dramatischen Lebensgeschichte. In „Bittertränen“ rechnet die Autorin mit dem brutalen Leben ihrer Mutter ab.
Schonungslos berichtet sie über Leid, Liebe und Hass. Über die Stärke der Familie, positiv in die Zukunft zu schauen. Sanuela will wahre Begebenheiten von Menschen, mit all ihren Abgründen und Stärken, erzählen. Deren intimsten Geheimnisse, Entwicklungen und Lebenskämpfe bieten unendlich – wertvolle Geschichten.
„Ich will meinen Leser Mut und Hoffnung schenken. Sie mit allen Sinnen berühren. Sie in andere Welten verführen, mit Wahrheiten die das Leben schreibt.“
Im SARA-Edition Verlag, wurden „Engelshunde“ und nun auch „Bittertränen“ veröffentlicht. Ein eiskalter, spannender Thriller erscheint im Winter 2017/18.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*