Buchempfehlung: „Immer noch wir“, ein Liebesroman von Elja Janus

Mit sechs Jahren waren sie beste Sandkastenfreunde: Lina und Joe. Doch ihre Wege trennten sich. Heute, fünfundzwanzig Jahre später, treffen die Beiden wieder aufeinander …

Lina nimmt das Leben leicht, sie feiert gerne und lässt sich auch mal auf eine kleine Liebschaft ein. Zum Beispiel mit Joe, der ihr auf einer Party schöne Augen macht. Erst später begreift Lina, wen sie da wirklich vor sich hat: Ihren besten Freund aus Kindertagen!
Joe hat sich nach einem Schicksalsschlag verändert. Er fürchtet jede Bindung, auch wenn er sie in seinem Herzen noch so sehr wünscht.
Beide fühlen, dass sie zusammengehören. Doch wagt Joe diesen Schritt?

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 3,49 €!

Immer noch wir

Liebesroman von Elja Janus

Über fünfundzwanzig Jahre ist es her, dass Lina und Joe ihre bepinselten Händchen gegeneinander drückten, um eine neue Farbe zu erschaffen – so einzigartig wie ihre Freundschaft …

Carolina ist seltsam berührt, als sie auf einer Ü-30 Party wiederholt die Blicke eines Mannes bemerkt. Der Satz „Ich kenne dich von irgendwoher“ folgt auf dem Fuße, also doch nur die übliche Aufreißertour? Vielleicht der richtige Typ für eine Nacht … aber nicht mehr. Denkt Lina, bis ihr am nächsten Morgen einfällt, woher sie Joe kennt. Ihr bester Freund in unbeschwerten Kindertagen! Lina und Joe verabreden, von nun an wieder beste Freunde zu sein. Denn mit einer Liebesbeziehung wäre dieser Zauber zerstört. Oder ist das die eine, große Liebe? Ist Joe überhaupt bereit dafür … oder flüchtet er? „… eines der berührendsten, mitreißendsten, emotionalsten Bücher, die ich jemals gelesen habe …“ (Leserin) (77 Rezensionen / 4,6 Sterne) (254 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Promo

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Ein Kommentar

  1. Das Cover gefällt mir wirklich außerordentlich gut. Es ist hübsch anzuschauen und schreit nicht vollkommen nach kitschigem Liebesroman, was mir sehr gut gefällt.

    Inhalt: Auf einer Ü30- Party begegnen sich Lina und Joe zum vermeintlich ersten Mal. Die beiden fühlen sich sofort zueinander hingezogen und landen im Laufe des Abends bei Lina in der Wohnung. Dort fällt ihnen beiden dann plötzlich auf, dass sie sich doch nicht so fremd sind, wie sie gedacht hatten. Sie haben gemeinsam den Kindergarten besucht und waren die besten Freunde- bis sie sich aus den Augen verloren haben. Es beginnt eine romantische Liebesgeschichte zwischen Gefühlen, Angst und Freundschaft.

    Der Roman hat mir sehr gut gefallen. Toller Schreibstil, nette Charaktere und eine mitreißende Story.

    Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
    Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*