Buchempfehlung: „Mord im Dünenhaus“, ein Ostseekrimi von Ivo Pala

Wir ziehen unsere Waffen und rennen gebeugt hinter dem Streifenwagen hervor und auf die uns zugewandte Seite des Hauses zu. So ein paar Meter können ganz schön weit sein, wenn du auf der gesamten Strecke mit einem Schuss aus dem Hinterhalt rechnest. Da läuft das Leben wie in Zeitlupe ab – in extra langsamer Zeitlupe –, und aus eigentlich wenigen Sekunden wird eine Ewigkeit. Du hast das Gefühl, die paar Meter werden überhaupt nicht weniger – hinzu kommt die dir die Eingeweide zerfressende Sorge, dass die Schritte, die du machst, die letzten deines Lebens sein könnten …

Ivo Pala

Ivo Pala

Kriminalkommissar Bodo Fuchs und seine Partnerin Gisa Haas stehen vor dem verwirrendsten Rätsel ihrer Polizeikarriere: Die sonnige Idylle an der Küste wird empfindlich gestört, als in einem Haus in den Dünen die leblosen Körper eines Mannes und einer Frau entdeckt werden.
Was zunächst aussieht wie der erweiterte Selbstmord eines Liebespaares, offenbart sich im Laufe der Ermittlungen schnell als ein weit verzweigtes Netz aus Gier, Verzweiflung, Betrug und Intrigen. Obwohl sie einem schockierenden Geheimnis nach dem anderen auf die Spur kommen, wirft jede hart errungene Antwort für Fuchs und Haas gleich eine ganze Menge neuer Fragen auf.
Aber die wichtigste Frage von allen bleibt: Gelingt es ihnen, die Mörderin oder den Mörder zu stoppen, ehe sie oder er ein weiteres Mal zuschlägt?

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 2,99 €!

Ein Fall für Fuchs & Haas: Mord im Dünenhaus

Ostseekrimi von Ivo Pala

Doppelter Selbstmord oder Mord?

Auf der idyllischen Halbinsel Fischland-Darß-Zingst an der Ostsee hat sich ein Drama abgespielt: In einem Ferienhaus an den Dünen werden die leblosen Körper eines Paares gefunden. Ein gemeinsamer Suizid? Oder ein geschickt ausgeführter Mord? Die Kriminalkommissare Bodo Fuchs und Gisa Haas stoßen auf ein Netz aus Intrigen, Gier und Betrug. Und auf einen unbekannten Täter, der wieder zuschlagen wird … der fünfte Küstenkrimi mit dem beliebten Ermittlerduo Fuchs & Haas! „Wieder eine tolle Geschichte, die nach Meer riecht …“ (Leser) (225 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Promo

„Mord im Dünenhaus“ ist eine weitere spannende Geschichte der Küsten-Krimi-Bestseller-Serie „Ein Fall für Fuchs & Haas“, in der die Ostseeküste weit mehr ist als bloße Kulisse. Das Urlauberparadies Fischland-Darß-Zingst und die Region unterhalb des Boddens, die mir schon seit Jahren zweite Heimat sind, spielen mit ihrer einzigartigen Persönlichkeit und ihren nicht minder einzigartigen Bewohnern die absoluten Hauptrollen in der Reihe, die sich, nicht zuletzt Dank ihres liebevollen und charmanten Charakters, deutschlandweit größter Beliebtheit erfreut!
Hier noch einmal die bisherigen Teile in ihrer Reihenfolge: „Ein Fall für Fuchs & Haas: Die Tote im Räucherofen“, „Ein Fall für Fuchs & Haas: Die Leiche am Strand“, „Ein Fall für Fuchs & Haas: Die Bestie im Moor“ und „Ein Fall für Fuchs & Haas: Der unsichtbare Schütze“. Jeder Band ist in sich abgeschlossen und kann eigenständig gelesen werden.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*