Buchempfehlung: „Die zweite Sünde“, ein Nordfrieslandkrimi von Isabel Aigen

Blutdünger! Dünnflüssige Lava! Heißer Zorn! In der Marsch schlagen alte Sünden auf den Bauunternehmer Richard Waltherr zurück. Sein Bruder Wolf weiß, was er wusste, und fürchtet, in dieselbe Schusslinie zu geraten. Doch weiß er wirklich, um welche Sünde sich alles dreht? (Ein Gastbeitrag von Isabel Aigen)

Fußspuren voll Hühnerblut führen die nordfriesischen Kriminalbeamten Sebastian Kerner und Henrik Ketelsen zu einer Leiche in der Marsch. Wer hat Richard Waltherr zum Schweigen gebracht? Hat sein nervös agierender Bruder Wolf die Finger im Spiel?
Zeichen von Voodoo – ein zur Salzsäule erstarrter Hahn, tiefgefrorene Katzen, Ratten auf dem Grill – sähen Zweifel.
Besteht ein Zusammenhang mit dem Swimmingpool, der vor fünf Jahren im Garten der Bauunternehmerfamilie platziert wurde? Zur selben Zeit versank eine von ihnen als Subunternehmen mitverantwortete Landstraße im friesischen Schlamm. Wollte das Mordopfer offenlegen, wie es durch Pfusch am Bau dazu kam? Wollte Richard das Schweigen brechen, für das er gut bezahlt worden war? Droht der auswärtigen Firma DELTA STRASSENBAU ein Korruptionsskandal, den sie zu verhindern versucht? Mit allen Mitteln – bis hin zum Mord!

Aktion: nur 99 Cent statt 2,99 €!

Die zweite Sünde

Nordfrieslandkrimi von Isabel Aigen

Schuld. Sühne. Hass. Angst. Tod …

Ein Toter im Watt, dazu seltsam angeordnete Spuren, verziert mit Hühnerblut. Die beiden Husumer Kommissare Sebastian Kerner und Henrik Ketelsen ermitteln parallel an diesem mysteriösen Mord und einem Korruptionsfall, der eine angesehene Husumer Familie betrifft. Erst spät erkennen die Ermittler die Zusammenhänge … zu spät? Der dritte „Mordfriesland-Krimi“ von der Bestsellerautorin Isabel Aigen. „… ein Krimi mit viel Lokalkolorit, einer ordentlichen Prise Watt und Meer …“ (Leser) (17 Rezensionen / 4,5 Sterne) (224 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Promo

Und was hat es mit dieser seltsamen Familie Waltherr auf sich? Sie gibt pompöse Grillfeste und zelebriert noch den Familienfrieden, während draußen alles in sich zusammenfällt. Wussten Vater und Mutter Bescheid über die Machenschaften ihrer Kinder? Wurde der plauderwillige Sohn der Familienehre geopfert? Oder ist alles nochmal ganz anders?
Die rätselhaften Ermittlungen schicken Sebastian und Henrik auf verschlungene Pfade, doch schließlich erreichen auch sie … den Abgrund!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*