Buchempfehlung: „Lieblingsleiche: Mathildas erster Fall“, ein Krimi von Andrea Becker

Der Detektiv ist tot, ertrunken im Teich eines Golfplatzes. Der Greenkeeper, der ihn aus dem Wasser bei Grün 12 zog, verwischte alles, was die Polizei hätte verwerten können und so kam man schnell zu dem Urteil: Tod durch Unfall. (Ein Gastbeitrag von Andrea Becker)

Andrea Becker

Andrea Becker

Jeder Versuch Mathildas, den Ermittlern klar zu machen, dass ihr Chef niemals allein gespielt hätte, bleibt ungehört.
Da sie fest davon überzeugt ist, dass er ermordet wurde, beginnt sie mit der Suche nach dem Täter. Leider muss sie dabei die Mithilfe von Sam ertragen, der das Detektivbüro geerbt hat. Erschwerend kommt hinzu, dass beide anfänglich keinerlei Talent für die diskrete und verdeckte Ermittlung haben. Außerdem stehen sie sich selbst im Weg. Mathilda mit ihrer sehr auffälligen Erscheinung und ihrer kompromisslosen Tierliebe, Sam mit zahllosen Ängsten und Allergien. Es dauert, bis beide die jeweiligen Vorzüge des anderen erkennen.
Trost und Verständnis findet Mathilda nur bei ihrer besten Freundin und Mitbewohnerin Ulla, deren Hund Charles und ihren beiden Katzen Ned und Eddi.
Und dann meldet sich der Mörder wieder. Mit einem Angebot, das man nicht ablehnen sollte …

Kann man sich mit kompromissloser Tierliebe im Weg stehen, hatte mich jemand gefragt. Oh ja, man kann. Und das nicht nur einmal.
Ist „Lieblingsleiche“ ein Golfkrimi? Nur wenn man sich als Golfer nicht allzu ernst nimmt. Es ist ein Cosy-Krimi. Er kommt ohne Blut und Gemetzel aus, aber eine Leserin meinte, sie hätte Tränen gelacht. Ich hoffe, es geht noch anderen so, wenn sie unter dem Sonnschirm liegen und lesen!

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 2,99 €!

Lieblingsleiche: Mathildas erster Fall

Detektivkrimi von Andrea Becker

Der Detektiv ist tot, ertrunken im Teich eines Golfplatzes …

Jahrelang war Mathilda die treu ergebene Sekretärin ihres Chefs, des Privatdetektivs Walther. Jetzt schwimmt Walther im Golfteich … angeblich einem Herzinfarkt erlegen. Doch Mathilda weiß es besser. Nie hätte Walther alleine Golf gespielt, es muss Zeugen und einen Mörder geben. Ob Mathilda diesen Fall lösen kann, bevor die Erben Walthers das Detektivbüro verkaufen? Die tierliebende Dame muss sich beeilen! Unterhaltsamer „Cosy“-Detektivkrimi zum Miträtseln. „Absolut lesenswerter Krimi mit sympathischen Hauptfiguren …“ (Leser) (2 Rezensionen / 5,0 Sterne) (315 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Promo

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*