Buchempfehlung: „Im Schatten der Prophezeiung“, ein Fantasyroman von Susanne Gavénis

Die Geschichte von Prinz Dayin und seinem Kampf gegen die finstere Prophezeiung, die sein Leben bestimmt, liegt mir von all meinen Romanen besonders am Herzen … (Ein Gastbeitrag von Susanne Gavénis)

Susanne Gavénis

Susanne Gavénis

Nirgendwo sonst konnte ich die Themen, die mich als Autorin beschäftigen – Selbstbestimmung und das Ringen um innere und äußere Freiheit – in einer reineren Form zum Ausdruck bringen als hier. Welche Kräfte bestimmen über den Charakter eines Menschen, und wie kann es gelingen, auf das zu vertrauen, was man als Wahrheit in seinem eigenen Herzen fühlt? In den beiden Romanen der Gwailor-Chronik konfrontiere ich meine Hauptfigur mit diesen Fragen auf eine Weise, die auch mich als Autorin beim Schreiben emotional sehr berührt hat.
Allein aus diesem Grund wird die Geschichte von Prinz Dayin immer eine besondere Bedeutung für mich haben.

Seit vielen Jahren herrschen Frieden und Wohlstand in den Königreichen Tarell und Lumaar auf der großen Halbinsel Gwailor. Voller Vertrauen auf die Prophezeiungen ihrer Seherinnen blicken die Könige Kronot Tarell und Rohn Lumaar ohne Furcht auf die Dinge, die die Zukunft für sie bereit hält.

Doch Dayin, dem Sohn des Königs von Tarell, wird bei seiner Geburt eine furchtbare Prophezeiung gemacht: Zum jungen Mann herangewachsen, soll er zu einem kaltblütigen Mörder werden, der seinem eigenen Vater heimtückisch einen Dolch in den Rücken stößt. Doch wie kann es geschehen, dass ein zartes, mitfühlendes Kind in der Zukunft eine derart entsetzliche Bluttat begeht?
Von den Menschen im königlichen Schloss gehasst und gemieden und von quälenden Selbstzweifeln erfüllt, begreift Dayin, dass er nur eine einzige Chance hat: Er muss beweisen, dass das Gute in ihm so stark ist, dass er niemals zu dem abscheulichen Mörder werden wird, den die Prophezeiung in ihm sieht.
Doch schon bald muss er erkennen, dass der Schatten des Schreckens, der in der Zukunft auf ihn wartet, mächtiger ist, als er jemals für möglich gehalten hat.

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 3,99 €!

Im Schatten der Prophezeiung

Fantasyroman von Susanne Gavénis

Dayin, dem Sohn des Königs von Tarell, wird bei seiner Geburt eine schreckliche Prophezeiung gemacht …

König Kronot ist stolz, als ihm ein Sohn geboren wird … doch eine düstere Prophezeiung zerstört das Glück im Königshaus von Tarell. Denn Prinz Dayin soll dereinst seinen eigenen Vater hinterrücks ermorden! Derweil ist der König Rohn von Lumaar schwer über die Geburt einer Tochter enttäuscht, denn nur ein Mann kann in seinen Augen Thronfolger werden. Während Dayin unter der Last seines Fluches leidet, bereitet sich die Königstochter Lilell darauf vor, besser zu werden als jeder Mann im Reich. Doch beide Königskinder erwartet ein schweres Schicksal … der erste Band der neuen epischen Fantasygeschichte von Susanne Gavénis! „Der Leser wird gepackt und nicht mehr losgelassen …“ (Leserin) (3 Bewertungen / 5,0 Sterne) (400 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Promo

No votes yet.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*