Buchempfehlung: „Eisiger Kerker“, ein Kanadakrimi von Bernadette Calonego

Labrador in Kanada. Nichts ist leichter, als hier eine Leiche verschwinden zu lassen. Wildnis, Sumpf, Wald, Ozean, so weit das Auge reicht. Doch der Mörder besinnt sich anders: Er stellt sein Opfer richtiggehend zur Schau. (Ein Gastbeitrag von Bernadette Calonego)

Bernadette Calonego

Bernadette Calonego

Vor drei Jahren verschwand die 23jährige Lorna Taylor, jetzt umzingeln Kojoten ihr Skelett in einer Holzkiste. Auf einem Strand beim Fischerdorf Port Brendan findet der Jäger Scott Dyson Lornas Überreste. Bevor er die Polizei alarmiert, klaut der abgebrühte Scott etwas aus der Kiste, was er niemandem verrät. Schon gar nicht der neuen Ermittlerin Calista Gates. Die junge Polizeibeamtin aus Vancouver wurde von ihren Bossen nach Labrador verbannt. Vom ersten Tag an steht sie unter gewaltigem Druck. Es geht nicht nur um Lornas Skelett. Zwei weitere Morde geschehen rasch hintereinander. Im brutalen Winter Labradors beginnt für Calista Gates ein Rennen gegen die Zeit. Die Folgen einer schweren Gehirnverletzung nach einem Überfall in Vancouver machen ihr immer noch zu schaffen. Sie darf nicht versagen.
Alles in Labrador ist Calista fremd: eisige Stürme, Fahrten mit dem Schneemobil, das Packeis. Und die Bewohner von Port Brendan, die nichts zur Aufklärung der Morde beitragen. Wen schützt der Unternehmer Gerald Hynes mit seinen Lügen? Was verbirgt seine ExFreundin, die Hynes für den erfolgreichen Inuk Kris Bakie verließ? Weshalb verbringt die geheimnisvolle Fremde Ann Smith ihre Sommer in Port Brendan?
Warum eröffnet der Bürgermeister die traditionellen Winterspiele der Inuit, obwohl gerade eine Leiche gefunden wurde und Calista Gates einen weiteren Mord befürchtet? Überall prallt die Ermittlerin auf Gegner …

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 3,99 €!

Eisiger Kerker

Kanadakrimi von Bernadette Calonego

Ein grauenvoller Fund an einem Strand im eisigen Labrador …

Die Polizeidetektivin Calista Gates wird nach einer schweren Verletzung von Vancouver an einen ruhigen Ort hoch im Norden geschickt: Port Brendan an der eisigen Küste Neufundlands. Dort soll sich Calista bewähren und beweisen, dass sie noch dienstfähig ist. Da werden die sterblichen Überreste der drei Jahre früher ermordeten Lorna gefunden, und Calista hat bald einen Verdacht. In den unberührten Eiswüsten Labradors verbirgt sich ein Mörder, und Calista muss all ihren Scharfsinn einsetzen, um im Schneesturm die richtigen Spuren zu finden! Ein Kanadakrimi von der Autorin Bernadette Calonego, die Autorin von „Die Bucht des Schweigens“ (Edition M) und „Unter dunklen Wassern“ (Piper Verlag). „Allen, die gern spannende Geschichten in einer faszinierenden Naturwelt lesen, ist dieses Buch unbedingt zu empfehlen …“ (Leser) (4 Rezensionen / 4,7 Sterne) (469 Seiten) – hier günstig für Kindle kaufen oder gratis leihen!

Promo

No votes yet.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*