Buchempfehlung: „Die letzte Prophezeiung des Isaac Newton“, ein Mysterythriller von Darius Quinn

Eine Prophezeiung von Newton. Eine unaufhaltsame Bedrohung. Ein uraltes Vermächtnis. Frank Fischer sieht sich erneut mit einer ausweglosen Lage konfrontiert. (Ein Gastbeitrag von Darius Quinn)

Darius Quinn

Darius Quinn

Vor mehr als 300 Jahren sagte Isaac Newton das Ende der Welt voraus. Jetzt berechnet die fortschrittlichste KI der Welt, dass am Freitag, den 13. April, der Asteroid Apophis die Erde treffen wird. Erneut sieht sich Frank Fischer mit einer ausweglosen Lage konfrontiert. Und er ahnt nicht einmal im Ansatz, mit welchen Mächten er es zu tun hat …

Klingt abwegig? Ist es mitnichten. Leider! Denn an diesem Tag kommt uns Apophis tatsächlich gefährlich nahe, nach kosmischen Maßstäben trennt uns lediglich der Bruchteil eines Elektrons. Nur ein winziger Fehler in den Berechnungen der NASA, beispielsweise bei den Auswirkungen des so genannten Jarkowski-Effekts – und schon wird aus „knapp daneben“ ein katastrophaler Volltreffer. Das gaben Astronomen im Rahmen meiner Recherchen selbst zu.

Auch alle übrigen im Buch beschriebenen Umstände und Technologien etwa in Bezug auf Quantencomputer, Künstliche Intelligenz und natürlich auf die titelgebende Prophezeiung des Isaac Newton entsprechen den Tatsachen. Darin liegt der Reiz meiner Bücher: Die Risiken und Gefahren sind voll und ganz realistisch. Weshalb ich im letzten Abschnitt auch stets offenlege, an welchen wenigen Punkten ich aus Gründen der Dramaturgie meiner Fantasie den Vorzug gegeben habe.

Neuerscheinung: nur 4,99 €

Die letzte Prophezeiung des Isaac Newton

Mysterythriller von Darius Quinn

Eine Prophezeiung von Newton. Eine unaufhaltsame Bedrohung. Ein uraltes Vermächtnis …

Die sommerliche Ruhe in München wird gestört, als der Kunsthistoriker und Abenteurer Frank Fischer unerwarteten Besuch erhält: Zwei Kriminalbeamte bitten ihn um Mithilfe in einem Mordfall. Frank soll ein geheimnisvolles Beweismittel untersuchen – eine Originalhandschrift des berühmten Isaac Newton, der als größter Wissenschaftler aller Zeiten gilt! Der dreihundert Jahre alte Brief enthält eine düstere Prophezeiung. Newton sagt voraus, dass in Kürze die Welt untergehen wird! Das und die Berechnung eines astronomischen Computerprogrammes, dass am Freitag, den 13. April, der Asteroid Apophis die Erde treffen und zerstören könnte, ruft dunkle Mächte auf den Plan … Frank Fischer sieht sich mit einer ausweglosen Lage konfrontiert. Ob er das Schicksal der Welt noch ändern kann? Das zweite Abenteuer nach dem gut bewerteten „Die letzte Prophezeiung des Nostradamus“. (540 Seiten) – hier günstig für Kindle kaufen oder gratis leihen!

Aktion: nur 2,99 € statt 4,99 €!

Die letzte Prophezeiung des Nostradamus

Mysterythriller von Darius Quinn

Eine uralte Warnung. Das Jüngste Gericht bahnt sich an …

Der Kunsthistoriker Frank Fischer hat die Aufgabe, eine große Ausstellung über den legendären Astrologen und prophetischen Dichter Nostradamus zu organisieren – acht Jahre hatte er dafür staubige Archiven und finstere Keller durchforstet. Dass er dabei den mythenumwobenen, verschollen geglaubten dreizehnten Band der Schriften des Michel de Nostredame finden würde, damit hatte Fischer nicht gerechnet. Doch dieses Buch enthält keine nebulösen Verse, sondern klare und eindeutige Vorhersagen, die einen baldigen Weltuntergang prophezeien. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt: Kann Frank Fischer dabei helfen, die Serie an Katastrophen aufzuhalten, die zum Jüngsten Gericht führen? Ein mächtiger, weltweit agierender Geheimbund versucht, alle seine Schritte zu durchkreuzen! „Grandioser Mix aus Spannung und Action, ein echter Kracher …“ (Leser) (175 Bewertungen / 4,2 Sterne) (583 Seiten) – hier günstig für Kindle kaufen oder gratis leihen!

Promo

Der erste Teil der Trilogie hat Rezensionen erhalten wie „Unterhaltsamer als Dan Brown“, „Jede Menge Actionszenen lassen den Leser stellenweise vergessen, dass er ein Buch liest und keinen Primetime-Actionfilm schaut“ oder „Das spannendste und fesselndste Buch, das ich in den letzten zwei Jahren gelesen habe“. Der Vorgänger, „Die letzte Prophezeiung des Nostradamus“, ist übrigens jetzt zum Start der Fortsetzung für kurze Zeit im Angebot für nur 2,99 Euro!

Gute Unterhaltung!

No votes yet.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*